50er-läuft noch nicht Vergaser auseinander nehmen

  • Ich hätte jetzt die bestellt, in der Meinung, Olaf hätte die passende genannt. Wobei, wer genau liest stellt fest, dass er mir nur gezeigt hat wie die aussieht. Es könnte auch sein, dass vor 6 Jahren bereits eine neue Membran verbaut und nicht verwendet wurde. Die Reifen sind z.B. auch Neu, jedenfalls waren sie das vor 6 Jahren. :-)


    Ob das etwas für mich ist?
    https://www.ebay.de/itm/NEU-Tu…21e1ba:g:K6MAAOSwCypWmi7a
    Steht immerhin Tuning drauf! :-)

  • Na ja ob das die richtige ist kann ich dir nicht sagen, habe mich
    mit den Membranen noch nicht viel beschäftigt, ich weis halt das
    es Verschiedene Stärken gibt.
    Du bräuchtest eine normale zum Austausch, also keine Tuning
    Membrane.

  • Diese Kombi passt mir, der Ansaugstutzen ist ja auch schon älter. Leider finde ich bisher keine Membran die dann auch aus Nylon ist.
    https://www.ebay.de/itm/Ansaug…916f65:g:GKIAAOSwusdabwr~


    Weitersuch-RoRu


    Danke Rollerfreund, die Membran selber tauschen? Das würde ich mir jetzt nicht unbedingt zutrauen. Keine Ahnung was das an Material, Werkzeug und Geschick erfordert.


    Add: Ich hab bei Racing Planet den Rex jetzt schon so oft eingestellt..
    Mal sehen ob mir der Link die Arbeit abnimmt. https://www.racing-planet.de/s…olevel1=1801&olevel0=1320
    Yes.. (Bis jetzt)


    Add-add zu:
    Danke Rollerfreund, die Membran selber tauschen? Das würde ich mir jetzt nicht unbedingt zutrauen. Keine Ahnung was das an Material, Werkzeug und Geschick erfordert.
    :wal: Mann ich bin wohl noch nicht wach.. haha: Schraubenzieher, neues Membranplättchen...

  • Moin Moin!
    Die aus meinem Link ist die richtige zum tausch .
    Olaf

  • ...für mich ist dieser Membranblock so das dämlichste was man einen guten 2 Takter antun kann. Mit Strömungskünstig hat das nix zu tun und schmälert die Leistung gewaltig...dann noch Drossel im Auspuff,was hat das mit Umweltschutz zu tun ? Durch das abschnüren der Leistung entsteht mehr unverbrantes Abgas als bei norm Schlitzgesteuerten oder Drehschieber.
    Für mich sind die 2 Takter nix...

  • Na, da habe ich dann wieder das halbe Forum aktiviert. :-) Mein Block haftet mehr als ich bisher kraft anwenden wollte. Darum gefallen mir auch die Kit's bei denen neue Dichtungen beiliegen.
    Das mit der neuen Membran dürfte dann klar sein. Danke. Bestellen werde ich, nachdem der Vergaser wieder zusammen ist und ich weis, ob ich noch weiteres Material benötige (Neue Ölpumpe?).


    Meine Brötchen werden schwarz... :-) RoRu

  • ...für mich ist dieser Membranblock so das dämlichste was man einen guten 2 Takter antun kann. Mit Strömungskünstig hat das nix zu tun und schmälert die Leistung gewaltig...dann noch Drossel im Auspuff,was hat das mit Umweltschutz zu tun ? Durch das abschnüren der Leistung entsteht mehr unverbrantes Abgas als bei norm Schlitzgesteuerten oder Drehschieber.
    Für mich sind die 2 Takter nix...

    4 Takter hab ich rumstehen da gibt es nichts zu tun. Ich will ja etwas Dreck und blauen Rauch erleben. :-)

  • Moin moin, bei der Membran würde ich jetzt auch aufs komplett set setzen.
    An den Plättchen rumschrauben ist mit vorsicht zu geniessen wenn nur eines nicht korrekt schliesst läuft der Motor wie n Sack Hummeln. :wal: ....
    Die Dichtungen müssten ja eh neu.
    Das das membranventil quatsch ist würde ich jetzt eher mal anzweifeln.
    Der gehäuse unterdruck &verdichtungsdruck ist wesentlich höher als beim schieber. Unverbrannte kraftstoffe entstehen auch wesentlich weniger.
    Der vergleich ist eigentlich sehr einfach.
    Stell mal ne "Simme" neben eine alte Yamaha RD 50 des selben Baujahres und betrachte den verbrauch und laufkultur.
    Das sind Welten.

  • @TE
    Was die Plättchen betrifft nimm nen Block mit Karbonplättchen. Gehn die Metallplättchen kaputt und fallen ins KW-Gehäuse gibts Chaos !!! UNd pass unbedingt auf das Dir nix reinfällt...fängt bei Schmutz schon an !!!


    @wolffi
    Der Membranblock dient zur Gemischvorkomprimierung im KW-Gehäuse...das ist das ganze Geheimnis. :freundl:
    Gruß, Uwe. :pop:

  • ...merkt es keiner,das ist nicht meine Welt-2 Takte.Ich kenne mich bei Simme,Eintopf,Zweitopf und Warti aus.Die jetzigen sind für mich nix,würde ich mir nie zulegen.
    Es gibt da paar Oldikräder 2 Takter die mich schon reizen könnten....Yamaha 350 YPS
    Ich hab mal vor etwa 20 Jahren bei meiner Umschulung zum BKF einen mehrseitigen Aufsatz über Dieselmotoren geschrieben,da hat 2 Takte ne große Rolle gespielt.
    Es ist aber leider nicht so meine Rille,gebe aber meinen Senf dazu :freundl:

  • @^^^^
    Ich hab mich auch nur damit beschäftigt, weil ich zwischendurch zwei 2T hatte (Nova: GT3 und den Energy) ! :kl:
    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!!  :stink:

  • Als ich anfang der 80er Jahre mal mit ner Honda CB 50 gefahren bin, wusste ich das 4 Takt einfach cooler ist.
    Beim 2 Takt hab ich immer das gefühl auf ner kettensäge zu fahren :schs: ...

  • Hallo,
    na ja.
    Vor Lichtjahren, als ich noch "Jung" war, hab ich mal ein Moped überführt.
    Das war eine Honda 125 mit 2 Zylinder und ja, 4 Takte.
    Der Drehzahlmesser ging bis 20k und "Rot" war das erst ab 15k.
    Unter 5000 Umdrehungen kontest Du schieben. Aber dann.
    Den Motor hast Du sinnvollerweise um die 10k gehalten um "Mobil" zu sein.


    Ich dachte immer, ich fahre 2 Takte und hab den Öltank gesucht (zum Auffüllen). :D
    Ja, Kettensäge könnte passen. Vom Sound. :strei:


    Gruß
    Mc Stender



    Ps.: Wir schweifen ab.