Roller entdrosseln

  • Hallo,
    ich hätte da mal eine Frage zum Thema Roller entdrosseln. Ich fahre momentan einen Roller der auf 25 km/h gedrosselt wurde. Vom Vorbestzer weis ich, das er einen Ring in der Variomatik hat sowie über eine CDI gedrosselt ist. Nun meine Frage, wenn ich nur den Ring entferne, bringt das was oder muß ich dann auch die CDI tauschen? Ich möchte Ihn nicht komplett auf 45 km/h entdrosseln, da mein Soh nur den Mofaschein hat und den Roller auch noch fährt. Aber 25 km/h sind ja schon fast eine Verkehrsbehinderung.
    Ich möchte den Roller also quasi nur "halb" entdrosseln. Geht sowas??


    Gruß aus BaWü

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,
    bitte genauer "Überlegen".
    Läuft der Rollator mehr (z.b. Bergab) und der Fahrer drauf hat keinen passenden Führerschein dazu....
    Dann endet sowas im allgemeinen schlimm.
    Fahren ohne Führerschein ist ... Dumm. Sorry.
    Führerscheinsperre incl.


    Ansonsten kannst Du theoretisch die CDI Tauschen.
    Gegen eine 45er. KEINE offene.


    Die Serien Mofadrossel hat noch mehr Teile.


    Gruß
    Mc Stender

  • Falls es auch noch ein Serienmäßiges Mofa (ab Werk) ist, erlischt die ABE und der Roller muß vorschriftsmäßig gedrosselt wieder vorgeführt werden. Ne Kulanz bis 30-32km/h wird wohl noch drin sein.
    Geht ja hierbei auch mehr um den Sohnemann und wenn der Distanzring raus ist, kann man im Falle einer Kontrolle, den Roller nicht einfach wieder drosseln, wie es bei ner Speedsensor-Unterbrechung möglich wäre. Wird er erwischt gibts Strafe und ne Rückstellung für den nächsten FS-Termin, so um die +/- 2Jahre (s. Mc Stender).
    Da sollte sich Papa lieber nen eignen Roller zulegen, zumal ein Serien-Mofa-Roller (ab Werk / kein nachträglicher Drosselsatz, dann wäre ein Rückbau möglich !), keine Zulassung als 45km/h-Roller bekommt. :freundl:
    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!! :stink:

  • Wahrscheinlich sind die 25km/h z.Zt. aktuell eingetragen, damit der Sohnemann mobil ist. Ich, persönlich, würd den Roller so lassen. Die paar km/h drüber, schätz ab 35km/h wirds für die Rennleitung dann auch grenzwertig und das ist der Ärger nicht wert. Mit 18 soll ja dann wahrscheinlich der Autoschein dran sein und dann könnt ihr den Roller wieder auf 45km/h "aufrüsten" (und beim TÜV wieder die 45er Bescheinigung holen). Meine Meinung. :dauh:
    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!! :stink:

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,
    Nachgerüstet war zumeist die "Spar-Version".
    Anschlag Vario und CDI mit der Drehzahl.
    Vollgas hatte dann immer schnell den Auspuff zu und der Spritverbrauch .....
    5-7 Lt. waren möglich, 3-4Lt. "Normal".
    Verengung im Auspuffkrümmer und Anschlag vom Gasschieber sowie andere Hauptdüse.
    Das kam in der Serie noch hinzu.


    Gruß
    Mc Stender