Hyosung Newtee Up 50ccm (GY6) springt nicht mehr an

  • Hallo zusammen,


    der Motor meines GY6 50er Rollers macht leider keinen Mucks mehr. 2013er BJ, 8.000 km gelaufen, letzter Service vor knapp 2 Jahren, Motor- und Getriebeöl frisch.


    Vor einer Woche bin habe ich an einer roten Ampel bis zum Stillstand gebremst, als plötzlich der Motor ausging. Der Motor war zu diesem Zeitpunkt warm und die Aussentemperatur war 10°C. Ich konnte ihn nicht durch etwas Gas geben retten wie es im Winter bei kaltem Motor funktioniert. Sämtliche Versuche den Motor mittels E-Starter zu starten schlugen fehl, der Motor war komplett tot, kein sich quälen und dann doch nicht anspringen, lediglich der Starter war zu hören. Den Kickstarter kann ich leider nicht nutzen da der kaputte Hauptständer im Weg ist...


    Die CDI hat wohl eine Macke, im letzten Herbst musste die Drossel deaktiviert werden (Kabelverbindung getrennt) da sonst der Roller nach wenigen Minuten kein Gas mehr annahm. Seit der Entdrosselung war alles OK.


    Kennt jemand von euch vielleicht dieses Problem oder hat eine Idee woran es liegen könnte?


    Grüße aus Berlin,

    Rob

  • Ventile einstellen steht auf jeden Fall auf meiner To-Do-Liste für die nähere Zukunft. Meinst du das könnte das könnte der Grund für den plötzlichen "Motortod" sein? Oder würde sich so etwas üblicherweise ankündigen?

  • @ Berlin27

    Was wird wohl passieren, wenn entweder ein Ventil verbrannt oder eben schlicht "Offen" steht ?

    Richtig. :strei:

    Keine Kompression. Siehe Kickstarter. Butterweich ohne Druckpunkt = 0,0 Kompression.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Die Zündkerze mal "neu", den Kerzenstecker mal "durchgemessen" (ca. 5kOhm hindurch oder <3Ohm. Unendlich = Mülltonne).

  • UUUNNDD: natürlich mal Sprit und Unterdruckschlauch checken... kein Unterdruck (Schlauch abgegangen, gerissen ect.) kein "Sake" = Chinese streikt

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Einfach mal die Zündkerze rausschrauben, in den Stecker stecken und das Gewinde an Masse legen. Dann mal mit dem Anlasser leiern und schauen, ob Du einen Funken sehen kannst.

    Baotian BT50QT9 aus 2004. Bin der dritte "Druffrumreiter" :thumbsup:

  • Hallo Hallo zusammen, kurzes Update von meinem maladen Roller, ich habe gestern die Zündkerze ausgebaut um zu testen ob ein zündfunke da ist und siehe da es funkte in regelmäßigen Abständen wie es sein soll glaube ich.


    meine daraus resultierende fragen, kann die CDI kaputt sein obwohl es einen zündfunken gibt? Außer Anlasser leiern passiert leider nix.


    Ideen was es sein könnte?

    danke euch schonmal und einen angenehmen und sonnigen Tag euch! Liebe Grüße aus Berlin, Robert

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.