Vergaserwechsel am 139QMB PD18J gegen Mikuni CVK

  • Hallo,

    da ich meinem guten alten und treuen Rex was gutes tun wollte, hab ich einen neuen Vergaser geordert.

    Einen Mikuni ? CVK Sport Vergaser (18,5mm anstelle 18mm) . Immerhin. Ganze 24,95€ +Transport.

    Also den alten Vergaser rausgeholt. Einen PD18J, wie fast immer verbaut.

    Nochmal reingeschaut, eine #84 HD in M6 und eine #35ND in M5.


    Dann die Kiste mit den Bit´s geholt und den Adapter für die 1/4Zoll Knarre. Die Schrauben am neuen Vergaser sitzen dermaßen fest ....

    Sogar eine Nadel mit 5 Rillen und auch verstellbar gefunden. Immerhin.

    Den "Beschleuniger" deaktiviert.


    Die Düsen im CVK hatten keine Markierungen :heu2:


    Hauptdüse ist M6 (wie passend), die ND ist jedoch eine M6. Also von / für die 125er Vergaser.

    Die Hauptdüse konnte also "Wandern".

    Ansaugkrümmer / Isolator auch gleich Neu, weil man ist ja gerade dran.


    Angeworfen mit 2,5 Umdrehungen Gemischschraube und :schs:

    Dann mit 1,5 Umdrehungen und ohne Gas so gerade eben angesprungen.


    Ja, man merkt, der Kaltstarter wird warm und geht raus. Aber der Leerlauf .....

    Gasgeben + Beschleunigen dauert mindestens 30 sec.

    Und Leerlauf einer uralten Diesellok nicht unähnlich. Falschluft ausgeschlossen.

    Also zuwenig Sprit.

    Die Gemischschraube mit der alten Schraube aus dem PD18J verglichen und identisch. Also nicht verkürzt.

    Schraube auf ANSCHLAG reingedreht und besser, aber sägt , wie ein Sägewerk und will Sprit.

    Düsen-Samlung befragt und es fand sich eine passende #32er ND. Gleich mal reingeschraubt. :zubef:


    Könnte (fast) als gut durchgehen. Aber eben die Gemisch-Schraube auf Anschlag reingedreht.

    Nun warte ich auf eine #34er ND. Für einen 125er. :pop:


    Ach ja. Nur am Rande. Der PD18J hat ein Stück Schlauch zum Benzin ablassen am Hauptständer.

    Der CVK hat eine Messingschraube unten im Gehäuse. Bitte nicht "Locker" reindrehen und den Schlauch drauf.

    Schlauch und Ablass schlicht vergessen / ausbauen.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Original sollte der Vergaser bei Si-Zweirad einmal 160Euro Kosten. :wal:


    Edit.: M5 war die HD / ND beim CVK.

    M5 und M4 die HD / ND beim PD18J.

    Bin ja auch nicht "Perfekt".

  • Hallo,

    also nochmal gemessen.

    HD die Standart M4 Düse vom PD18J

    ND abweichend eine M6 vom 125er.

    Größen ?

    Der (Membran) Kolben ist ein 18mm.

    Die HD z.z. eine #86er. Die #84 aus dem PD18J war ein "Heißläufer". An der Ampel "Gas weg" und aus ist der Motor.

    Die ND z.z. eine #35. Eingestellt ? Nope. Anschlag der Gemisch-Schraube. Könnte / sollte mehr Sprit.

    Aber fährt :strei: :roll: :wing:


    Gruß

    Mc Stender

  • Hallo Mc Stender,

    das kommt mir alles so bekannt vor 😁!

    Das hört sich haargenauso an wie bei mir!

    Viel Erfolg weiterhin.


    Gruß Henning

    :/...also wenn ich Du wäre, ...wäre ich lieber ich:lol:!

  • Hmm,Nebendüse immer noch zu klein...ich weiß nicht,würde mir nicht so gefallen.Ok,beim 50iger Motor nicht ganz so tragisch da man eigentlich nie in Teillast fährt.

    Ich hatte das mal vor ,ja wie lange...35 Jahren an der 350iger Jawa.Die hatte orig. eine 35iger Nebendüse.Da aber die Zylinder schon 4tes Schleifmaß waren und die Auspuffe modifiziert :böse:.reichte das bei weiten nicht aus.Er wollte dann statt 35 eine 55 ND und statt 92 eine 107 HD.

    Normal war die Gemischschraube damals ca.2 Umdrehungen.Aber unter 3 Umdrehungen hat sie sich ständig verschluckt.

    Das Endergebnis war dann 2x hintereinander der 2 Platz beim Beschleunigungsrennen des ADMV und wohlwollende Blicke der Volkspolizei.


    Warum hast du überhaupt den alten Vergaser raus genommen,kaput?


    Andreas

  • Hallo,

    na ja.

    Kaltstarter, Befestigungslasche von der Elster geklaut. Liegt bestimmt in einem Nest. :bum:

    Die Dichtung = O - Ring w.e.c.h. = aufgelöst. Incl. dem Schlitz, in dem der O-Ring rein sollte.

    Der Schwimmer klemmt.

    Die Membrane .... Lochverdächtig. Stottert halt.

    Die Mischrohre gehen mindestens ne halbe Std. in den Ultraschall.

    = ein "Neuer" muß her. ASS und Isolator gleich mit. :zubef:


    Und ja. Die Qualität ist deutlich besser. Sogar sowas wie Politur innen.

    Nicht nur frisch aus dem Guss. :strei:


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Gute 9 Jahre und 8k. Ich kannt das Teil ja kaum. :pop:

  • Hallo Mc Stender,

    hab mal eine Frage zu deinem Vergaserwechsel:

    Würdest du beim Heissläufer dein SLS verschließen?


    MfG Henning

    :/...also wenn ich Du wäre, ...wäre ich lieber ich:lol:!

  • Hallo,

    @ Oberhuber

    Das hast Du mir in´s Profi geschrieben.


    Heyho, sag mal hast du deine 38er ND mittlerweile schon eingebaut?

    Und bist du mit deiner 86er HD noch immer nicht zufrieden?


    MfG Henning


    Nein. Da hab ich keine Eile.

    Der Roller fährt ja. Nur nicht perfekt.

    Die #86er past schon. Nur der Leerlauf .... Man kann halt nicht runterdrosseln.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps. Nur am Rande erwähnt. Der Kaltstarter hat unten eine Gummidichtung. Wohl vom 125er.

    Also den Mitgelieferten verwenden. Nicht den vorhandenen weiter nutzen. Der wird nicht korrekt abdichten.

  • Danke für deine Antwort.


    Hm, ich hatte gar keinen neuen Kaltstarter geordert. Aber für den Fall,

    das ich das mache würde ich die auf jeden Fall tauschen.


    In meinem jetzigen ist ein O-Ring am Kaltstartergehäuse, sowie noch eine Flachdichtung verbaut.


    Konnte es vorhin nicht lassen und hab nochmal hier und da geprüft.

    An meinem Ansaugstutzen der beim Motor dabei war, sind zwei Anschlüsse. An dem einen

    hab ich den Unterdruckschlauch angeschlossen und den anderen mit einem Stück Schlauch und Stopfen darin totgelegt.


    Das kuriose mal wieder: Die Stelle wo der Messingstutzen in das Ansauggummi geht ist undicht. Hab das mit Bremsenreiniger festgestellt. Als ich die Stelle abgesprüht habe,

    ist der Motor aber ausgegangen anstatt höher zu drehen.


    Provisorium: Hochtemperatursilikon macht das schon!


    Diese Qualität sucht echt ihresgleichen!


    MfG Henning

    :/...also wenn ich Du wäre, ...wäre ich lieber ich:lol:!

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.