Nova EVE bei ATU heißt dort Explorer Cruzer 50

  • Moin,


    ich habe grade bei ATU in Hamburg den ZNEN Roller gesehen, der hier in Deutschland auch von Nova Motors vertrieben wird.

    Evtl. hilft das ja bei der Ersatzteilbeschaffung oder auch, wenn man sich den Service doch nicht zutraut. Der Service von Nova... naja


    Ich habe z.B. gleich mal nach dem Kaltstarter gefragt. Den gibt's bei Nova ja nur zusammen mit dem Vergaser.


    Warte noch auf Rückruf von ATU...


    😎


  • Wirst Du wohl vergeblich warten.

    Schlimmeren Service, als bei den 3 Buchstaben wirst Du wohl nicht erleben können.

    5 Jahre und einen Tag.

    Wir ?

    Diesen Roller Hergestellt / Vertrieben / Verkauft.

    Völlig unmöglich.:stink:


    Nicht nur einmal.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Betriebserlaubnis nicht mehr Lesbar ?

    Doch nicht unser Problem. :audre:

  • Ich würd ihn dann lieber bei NOVA kaufen, haben zwar nur Vor Ort-Service, aber der ist gar nicht mal so schlecht. Klar kann es da zu längeren Wartezeiten kommen...aber fahr mal während der Saison in ne normale Werkstatt, da wartest Du genauso und bei Vor Ort kommt die Fahrerei dazu !

    NOVA liefert kostenlos und man kann beim Fahrer bezahlen (EC-Karte etc. https://www.nova-motors.de/zahlungsweisen ). :HÄHÄ:

    Gruß, Uwe. :pop:

    @TE

    Wegen des E-Chokes würd ich, an Deiner Stelle, mal den Chef (oder Service) von NOVA anrufen bzw. dort anfragen ! Scheint aber (laut Foto-Ersatzteile) ein ganz normaler E-Choke zu sein !!??? :nw: Die Befestigung könnte etwas anders sein ??!



    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!!  :stink:

    5 Mal editiert, zuletzt von stonie ()

  • Da hast recht Mc astender ich arbeite genau neben dieser 3 Buchstaben-Firma🤣🤣 was man daaaaaa so alles Beobachten kann🥳🥳🥳 ohne Worte😄

  • Als erstes,man kann nur einen Roller da zum Service geben wenn man den Roller da kauft,es ist ein Aufkleber im Helmfach.Ersatzteile nur in Verbindung der Reparatur.

    Ich denke mal das man mit selber machen besser dran ist...

  • @^^^^

    Stimmt so nicht !!! Ich kann meinen Roller in jede Werkstatt bringen, die ihn annimmt und mir Inspektionen oder Reparaturen bescheinigt, mit Brief und Siegel ! :freundl:

    Gruß, Uwe. :pop:

    Eventuell braucht man in Sachsen noch die Zustimmung der STASI ??? (warn Schärz) :schs::schs::schs:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!!  :stink:

  • Ich kann meinen Roller in jede Werkstatt bringen, die ihn annimmt

    Hallo,

    Klar kannst Du.

    Aber Erwarte nicht, das die 3 Buchstaben Werkstatt, die Dir den Rollator Verkauft hat, dann auch eine Inspektion vornimmt.

    Nein, dazu haben Wir kein Personal. :stink:

    Ersatzteile ham Wir auch net. :wut:

    Aber Verkaufen ...... :tanze:


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Garantie + Reparatur ?

    Klar, das geht. Montags abgeben und kriegst Du zurück. Klar. ;)

    2 Monate !!! später mit Kostenvoranschlag. :strei: Kannst also immer noch nicht fahren. :bum:

    Spiegel angekratzt, Beinschild kratzer, war ja schon. Gebrauchs-Spuren. :lol:

    Mache einen Bogen um die Werkstatt. Besser ist das.

  • Das ist schon klar, bezog sich mehr auf das Statement von wolffi ! :freundl:

    Ist mir auch nie in den Kopf gekommen, "Sunny" zur Inspektion zum "Razory" zu bringen !!! Da wäre mir der arme Roller durchgegangen und hätte das Weite gesucht !!! :unwech:

    Ich kann mich da über ATU nicht beschweren, war mit meinem CityStar damals dort, weil ich die Schrauben vom E-Choke nicht rausbekam. Der Mechaniker meinte er hätte gleich Zeit und ich hab den Roller soweit auseinander gebaut. Für`n 5er in die Kaffeekasse war das Ganze schnell erledigt. Den Neuen durfte ich in der Werkstatt auch noch einbaun ! Alles ne Frage des Personals....vielleicht war auch der Chef, an dem Tag, grad nicht da ??? :nw:

    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!!  :stink:

  • Also um es klar zu stellen...wenn ich den Roller bei ATU neu kaufe,dann reparieren die den auch und machen den Service.Ich habe einen guten Bekannten der bei ATU arbeitet und der wird wohl wissen was bei denen Sache ist,zudem er die Reparaturannahme leitet.

    Und nein,sie reparieren keine Fremdfabrikate die nicht von ihnen verkauft wurden,deshalb eben dieser Aufkleber im Helmfach.


    Und Stoni,ich brauchte noch nie eine Genehmigung der STASI,selbst als ich mit der Jawa zu den Tschechen gefahren bin um mir die notwendigen Teile zu besorgen.Aber einmal haben sie mich und mein Kollege mit den Simsons in Reizenhein zurück geschickt,am Montag drauf wußte es unser Abteilungsleiter...2 Wochen später sind wir dann doch nach Prag gefahren. 8o Und das ist auch nur spaßig gemeint,ich weiß ja wie Stoni das meint,ne?


    Das ist jetzt aber keine Anspielung an die bevorstehenden Landtagswahlen???Denn mom. Fühle ich mich mehr bevormundet als zu DDR-Zeiten....

    Einmal editiert, zuletzt von CalmDawn849 ()

  • wenn ich den Roller bei ATU neu kaufe,dann reparieren die den auch und machen den Service.I

    Hallo,

    nö. Tun die nicht (immer).

    Einige "Filialen" Verkaufen wohl, fassen die Roller nicht !!! an.

    Ausrede ?

    Kein Personal dafür.

    Bei Garantie geht der ganze Roller per Spedition irgendwo hin.

    Und das Dauert. Logisch.

    Selbst die Inspektion, die ein Mechaniker können sollte .... Nope.

    5 Jahre und einen Tag, Puff. ATU hat diesen Roller nie Verkauf.

    Ersatzteile :stink:

    Das Spiel hab, nicht nur ich hier durch. Ein Hoch auf das WWW und Leute, die noch mit Werkzeug um können.


    Gruß

    Mc Stender

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.