Schwammiges fahrverhalten

  • Hallo zusammen,


    im Sommer kaufte ich mir ja einen gebrauchten Roller und war/bin sehr zufrieden mit dem Kleinen.

    In letzter Zeit kommt es mir jedoch so vor als ändere sich das Fahrverhalten. Beim Überfahren von Unebenheiten, Schlaglöchern, Querrillen usw. fängt der Lenker an sich leicht, aber spürbar hin und her zu bewegen. Es ist als ob man kleine Lenkbewegungen macht. Dadurch destabilisiert sich natürlich das Fahrgefühl kurzfristig.

    Dies passiert bei "normalen" Straßenunebenheiten/-schäden. Also nicht bei Mini-Unebenheiten. Auch spreche ich nicht von Riesenschlaglöchern usw.. Das es dabei zu "Wacklern" kommt ist ja klar. ;o)

    Jedenfalls passierte dies nicht als ich den Roller "neu" hatte und die ersten Fahrten unternahm.


    Bisher habe ich das Folgende geprüft:

    - Der Reifendruck ist ok

    - Die Stoßdämpder arbeiten beide und sind auch nicht feucht.

    - Das Lenkkopflager hat ein sehr geringes Spiel.


    Hat jemand eine Idee wonach ich noch schauen, bzw. woran es liegen könnte?


    Danke!!!!

  • - Das Lenkkopflager hat ein sehr geringes Spiel.

    Das Lenkkopflager hat gar kein Spiel zu haben.

    Generell prüfe mal die Radlager und das Schwingenlager.


    Ist der Reifen nur mittag abgefahren kann es auch zu sehr unangenehmen Fahreigenschaften kommen. Wenn die Lager alle OK sind (geringes Spiel ist nicht OK) dann zieh neue Reifen auf. Du hast nur ein Leben.

  • Hallo,

    warte mal, das hatten Wir doch gerade.

    Kaum Leistung, Lenkung "matschig"


    Ein Lenkkopflager ohne Spiel = Schwergängig = hast ne Harley. Kommt nicht auf Kurs / um die Ecken.

    Spiel ist fest bis knubbelt, dann 90° lösen = Spiel. So Kontern.


    Vorne Bremse fest. Rührt sich vorne auch nur ein bischen = Ran ans Lenkkopflager.

    Nachziehen einfach, Austauschen = Selbsthilfewerkstatt = nicht alleine.


    Gruß

    Mc Stender

  • Sam S.tag...nur mittags ?Was ist am Abend? :nw:

    nee,Spaß...schau mal erst nach dem Lenkkopflager.Spiel soll nicht sein.Da spielt auch Erfahrung ne Rolle mit.

    An sonsten alle Fahrwerksbuchsen und Motoraufhängung tauschen.Diese Gummilager werden porös und dann ,naja...

    Dazu gehören auch die Reifen.Sind das Chinareifen,ist nach 3 Jahren ausgerollert,egal wieviel Prifil da ist

  • Ist der Reifen nur mittag abgefahren


    egal wieviel Prifil da ist

    8o8o


    Im Ernst:

    Es ist genauso, wie oben beschrieben.. Sollte man nicht ignorieren!!

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Danke erstmal. Oh je....da habe ich ja einiges zu checken.

    Dann schauen wir mal.

    Nur noch eine Verständnisfrage: Wenn Buchsen oder Lager ausgeschlagen/verschlissen sind müßte das Fahrverhalten doch eigentlich permanent schlecht sein. Ist es aber nicht. Egal....ich mache mich mal auf die Suche.

  • Sind das Chinareifen,ist nach 3 Jahren ausgerollert,egal wieviel Prifil da ist

    Sam S.tag...nur mittags ?Was ist am Abend? :nw:

    wolffi


    wenn man es am Abend nicht merkt, auch wenn kein Prifil mehr da ist, soll man nicht mehr fahren. Dann ist man dutteldicht. Öh. Bsoffen. :P



    gruga01


    die Frage ist, an was hat man sich gewöhnt plus man hat auch nicht immer das gleiche Gefühl. Wie wir oben gelernt haben, mittag oder Abend, nicht unbedingt dasselbe, hahaha.


    Lenkkopflager prüfen hat Herr Mc Stender sehr treffend beschrieben, die Lager hinten prüfst auch zügig, eventuell brauchst einen Komplizen, der Dir den Roller ordentlich hält.

  • Hallo,


    also wenn das Lenkkopflager gar kein Spiel hben darf wäre das schon einmal der erste Verdächtige.

    Wie gesagt, bei angezogener Bremse ist ein minimales Spiel zu spüren.

    Und die Reifen kämen dann gleich mit auf die Anklagebank.


    @Sam S.Tag

    Da hast du recht. Fällt einem etwas auf konzentriert man sich erst recht darauf.

  • Hallo,

    der "Lenkkopf" hat eigendlich 2 Lager.

    Eines oben, eines unten.

    Hast Du Last von oben sorgt die Schwerkraft für Spielfreiheit.

    Bis zum nächsten Schlagloch. Ohu, Ohu.

    Da geht das Tanzen los.


    Die Gefahr ist, das eine "Kugel" rausspringt. Und dann wird die Sache interesannt. :audre:


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Lenkkopflager hat sich Eingebürgert. Eigendlich sind´s ja 2.

  • Dieses Thema enthält 18 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.