Variodeckel zertreten - gewechselt - startet nicht mehr!

  • Moin Leute,

    erstmal von Anfang an: ich habe meinen BT49QT-9 vergangenes Jahr von einem Rentner, der ihn einmal komplett auseinander hatte und aufgemotzt hat, zugelegt. Der Roller hat einen neuen Vergaser, Sportluftfilter, etc. Er lief auch mit mir einwandfrei (ich bin kein zartes Reh), allerdings hat der E-Starter schon früh nicht mehr funktioniert, sodass ich kicken musste. Allerdings konnte es, gerade wenn er mal 1-2 Wochen oder länger stand, sein, dass ich 10-20 mal kicken musste, bevor es losging. Er lief dann, aber bei zu viel Gas hat er direkt abgewürgt, sodass ich ihn immer erstmal bisschen warm laufen lassen musste, bevor ich dann richtig Gas geben konnte. Soweit so gut.

    Ich hab mir an einem stressigen Tag dann einen Fauxpas geleistet und habe meinen Kickstarter getreten ohne die Zündung zu drehen. Da ich gewohnt war, das öfter zu tun, hab ich auch ordentlich reingetreten, sodass schlussendlich der Kickstarter aus dem Deckel gebrochen ist. An der Vario ist sonst alles in Ordnung, nur am Lüfterrad sind 1-2 Flügel beschädigt, sollte aber trotzdem laufen.

    VARIODECKEL SCHROTT.jpeg

    Daraufhin hatte ich gehofft, den Deckel zu ersetzen und es läuft wieder. Wenn ich schon mal dran war, hab ich auch gleich eine neue Batterie reingepackt und die Sicherung erneuert, denn die waren mittlerweile schon länger tot. Habe gestern alles eingebaut und gestartet, sowohl der Elektrostarter als auch der Kickstarter bringen die Kiste nicht zum laufen. Hab auch schon die Zündkerze rausgenommen und getestet, die ist schwarz und "trocken" und zündet auch.

    Woran könnte es noch liegen? Habt ihr irgendwelche Ideen?

    Ich hab zwar bisschen Werkzeug da und kenn mich etwas aus aber natürlich auch kein Fachmann. Danke euch für die Antworten! LG

  • Hast du mal geschaut ob Sprit kommt?

    Mal am Bezinschlauch saugen ob dann was läuft.

    Wenn nichts kommt die Tankentlüftung prüfen oder der Benzinhahn ist evtl. defekt.

    Wenn Saft läuft, Vergaser prüfen, evtl Dreck drin und Düsen verstopft.

    Ansaugstutzen und Isolator sind ok?


    Ventile einstellen kann auch helfen.



    Grüße

    Hugo67

  • Benzin sollte eigentlich kein Problem darstellen, werde ich aber mal nachschauen. Isolator/Ansaugstutzen guck ich auch nach. Wenn alles ok, dann bau ich den Vergaser aus und schau ob ich da ein Problem feststellen kann. Dann meld ich mich hier mal.


    Das Einstellen der Ventile kriege ich wohl leider mit meinem Werkzeug nicht hin...

  • Da braucht man auch nicht viel Werkzeug für : 8er (oder 10er?) Schlüßel für den Ventildeckel und die Schrauben an der Abdeckung des Lüfterrads-LIMA (je nachdem wie man den OT ermittelt ). Ich glaub der Schlüßel passt auch für die Kontermuttern der Kipphebel und ne Zange oder sowas (s.Anhang+Link). Ne Fühlerlehre (Link) und das wars auch schon !!! Beim Zusammenbau, Massekabel, am Deckel, nicht vergessen !!! :dauh:

    https://www.rollermeister.de/w…13-tlg-0-05-1-00mm/a-551/

    https://www.ebay.de/itm/Motorrad-Motor-Ventil-Einstell-werkzeug-Wrench-Ventilspiel-Fuhlerlehre/264073638362?hash=item3d7c03f1da:g:wLEAAOSwNJlcB0oG   ....kompatibel mit GY-6

    Maul- oder Ringschlüßelsätze gibts öfter mal beim LIDL für`n günstigen Preis ! :pleite:Da hab ich auch meinen Drehmomentenschlüßel her (mit 3 Nüssen für 15€ !) ! :kl:

    Gruß, Uwe. :pop:

    • Offizieller Beitrag

    Am Benzinschlauch würde ich nicht saugen das schmeckt nicht gut lach... ;)Besser wäre am Unterdruckschlauch, der am Ansaugstutzen ist ob er den Benzinhahn öffnet.:)


    Ps: Ist nicht böse gemeint Hugo:evil:

  • @TE

    So, wie Du`s im anderen Forum ("RTP") geschrieben hast, handelt es sich beim "anderen" Vergaser, um einen Größeren, keinen Serienvergaser, dazu noch mit Sportluftfilter. Ich hab dort schon erwähnt, das der Vergaser angepasst (oder ein Serienvergaser ?) und dieser Sportluftfilter ebenfalls mit einem Serienfilter getauscht werden sollte. Nehm stark an, das er (der Roller), durch die "Umbauten", schon beim Starten zuviel Sprit bekommt (schwarze Kerze) und so "absäuft". Was ein größerer Vergaser+Sportluftfilter, allein, bringen soll, erschließt sich mir eh nicht ganz !!!? :denk: Entsprechendes HD-Set besorgen (ebay-oder Serienvergaser in richtiger Größe) und den Vergaser abstimmen ! :schra:

    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!! :stink:

    2 Mal editiert, zuletzt von stonie ()

  • Dieses Thema enthält 8 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.