Neuer Vergaser lässt sich nicht einstellen!

  • Hallo Leute, [Enter]

    ich hoffe mal das ich hier richtig bin☝️


    Ich habe mir ein neuen Naraku Vergaser gekauft,Metalldeckel, Benzingemischschraube links vorne am Ansaugstutzen, 92 HD BG-Schraube 1/2 Umdrehung raus Roller läuft soweit gut, aber bei Vollgas Und Kerzenbild ist er noch etwas zu mager,

    [Enter]

    [Enter]

    Ok 92 HD raus und 94 HD rein,😜 BG-Schraube ganz rein, keine Reaktion 1 1/2 Umdrehungen raus keine Reaktion, was kann das sein? Zündkerze ist ziemlich schwarz-verrußt,,aber jetzt bei Vollgas schön Rehbraun!

    [Enter]

    Kennt jemand das Problem? Sind die Düsen zu groß?

    [Enter]

    Mein Roller ist ein 50ccm-90ccm 4Takter !

    [Enter]

    [Enter]

    Finde leider im ganzen Internet keine Erfahrungen damit🤔


    Gruß Andi

  • Hallo,

    schön wären einige "Enter". Damit der Text übersichtlich wird. Halt durch Absätze.

    Es liest sich einfach besser. Und je mehr Lesen, je mehr Antworten.


    Den Ansaugkrümmer und Isolator hast Du mit Bremsenreiniger abgesprüht ?

    Ändert sich die Drehzahl = Loch + Falschluft gefunden.


    Was ist das für ein Roller ?

    50ccm und eine #92er HD erscheint mir .... seltsam.


    Was ist für eine Nebendüse verbaut. Die ist für den Leerlauf / Kaltstart relevant.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Lesestoff.

    Vergaser einstellen. (Videoclip)

  • Mein Roller ist ein 50ccm-90ccm 4Takter !

    Hallo Andi,

    was ist das denn für ein Motor 50ccm 72ccm 82ccm oder 90 ccm?


    Und was für eine Vergaser- Größe?


    Gruß Freddy

  • Hallo Mc Stender, bin leider nicht so der Schreiber🤗 werde aber dennoch versuchen deinem Rat mit der Entertaste nachkommen👍

    Mein Tretroller🤣ist ein IVA New-Jet 50ccm mit Setup von Naraku auf 90ccm

    Vergaser Naraku V.3 für 50-90ccm 4-Takt 139QMB/A 33 ND

    Ansaugkrümmer und Spacer sind ebenfalls neu und dicht (Test Bremsenreiniger )


    Problem ist je größer ich mit der HD gegangen bin, um so weniger konnte ich die Benzin-Gemischschraube Verstellen,und jetzt bei 94HD geht nichts mehr aber ich brauche die Bedüsung, den bei der 92HD war er noch bei Vollgas zu mager.

    Laut Hersteller ist es ein 20 mm Vergaser, Ansaugstutzen, Alu-Spacer ist vom gleichen Hersteller und für das Setup angeblich optimal und ausreichend👍

    Ein und Auslassventile auf Stramme 0.10

    Luftfilter Original ohne den Schnorchel und genügend Öffnungen für Frischluft🤣


    Zündkerze neu💪🤣


    bin mit meinem Latein langsam am Ende 🤯







  • Hallo,

    also ich denke, das ist zuviel ....

    90ccm UND große Ventile.

    Dann noch die gute (scharfe) Nockenwelle ....

    Abgesehen, das der Staatanwalt arbeit bekommt, wenn nicht der passende Führerschein vorhanden ist.


    Bei #92 oder #94 hört der Vergaser auf. Bzw. der "Pilz" fängt als Ersatz für den Luftfilter an.


    Und die Nebendüse sollte ne #35er sein ?

    Teste es.


    Die Gewichte der Vario sind "Schwer" geworden ?

    So um und bei 6 oder 6,5gr. ?


    Und wenn es dann nach Gummi riecht .... ist nicht der Reifen. Nur der Riemen, den es gerade zerreibt.


    Sind so meine "Gedanken".


    Gruß

    Mc Stender

  • Hallo Andi,

    ich nehme mal an du hast nur eine größere HD eingebaut.

    Der Vergaser, hat eine 33 ND die ist zu klein für 90ccm versuch eine 35 ND zum abstimmen.


    Und wie schon Mc Stender schreibt 90ccm ist schon Krass an der Grenze des guten.



    Gruß Freddy

  • Hallo

    Was meint MC Stender mit „Pilz“ ???

    Nockenwelle ist die Originale wieder Verbaut☝️


    Werde mal eine 35 ND einpflanzen🤗

    Gewichte hab ich 6,3 gr ,Kuplung inkl. Federn und andere Gegendruckfeder sind Vorhanden👍


    Riemen ist einer von Malossi verbaut, recht Stabil wie man sagt und Kein Gummigeruch🤗


    Was mir einwenig Gedanken macht ist wenn ich so 3-4 Km auf ebener Strecke Vollgas Fahre Spitze sind dann so 60-65Km/h wird er langsamer, wie wenn dich einer festhält 🤔 Zündkerze ist aber Top Rehbraun👍 ☝️

    Kann es auch sein das man die Schiebernadel etwas verhängen sollte, ich habe die Schiebernadel eine Kerbe nach oben, also die Nadel nach unten gesetzt ( Schiebernadel hat 5 Kerben, sie war in der Mitte Original) 🤨


    Gruß Andi

  • Servus,


    Mein Jingbing hat folgende Teile verbaut:


    80ccm² Zylinderkit, scharfe Nockenwelle, Variogewichte 5,5g, blaue Kupplung, 19er Blechdeckelgaser und den "Pilz" = offener Luftfilter..


    Ohne den offenen Filter bekommt er einfach Atemnot..

    Zum Vergaser:


    19er Blechdeckel, 92er HD, 35er ND und die Nadel, weis ich grad nicht auswendig..

    Er könnte vielleicht noch ne etwas grössere ND vertragen, weil er beim Gaswechsel leicht ruckt, aber sonst geht das Ding echt brutal..


    Wenn sich der Vergaser überhaupt nicht ein/verstellen lässt, verlasse Dich nicht auf den Test mit Bremsenreiniger..

    Mein 50ccm² Monza wollte sich auch nicht einstellen lassen, obwohl allses dicht zu sein schien..

    2 mal hintereinander der O-Ring vom ASS kaputt gewesen!!!!

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Guten Morgen,


    aaaaahhhhh sorry, der Pilz🤣🤣🤣 wusste ich wirklich nicht🥳🥳 ich werde jetzt den Nadelclip in die Mitte,sprich Original setzen,35 ND habe ich und werde sie nach meinem Kaffee einbauen und mal Probieren.


    Habe gestern erst alles wieder extra neu Abgedichtet, sprich Ansaugstutzen, Spacer, und den Ansaugstutzen sogar mit Dremel an den Spacer angepasst Und mit Bremsenreiniger gereinigt.


    Bei der 92HD gefiel mir das Kerzenbild nicht so,und er Ruckelte und bremste etwas bei Vollast wie wenn dich einer festhält 🤣🤣

    Ich hab zwar so ein „Pilz“ nur ist das Ding halt laut😰

    Wenn nichts mehr geht,Steck ich das Ding mal drauf🤣🤣🤣 in der Pfanne sind mir Pilze lieber😃


    Gruß Andi

  • Dieses Thema enthält 37 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.