Kein Anzug-Durchzug beim Böller

  • Hola Böllergemeinde,


    nachdem Kabel- und Batterieprobleme gelöst sind, kommt das nächste offene Fass....


    Böller zieht keine Wurst vom Teller, also im Vergaser geschaut und Nadel/ Teillastnadel von vorletzten auf zweiten Pin gestellt....

    Wow auf der Testfahrt zieht die Zicke wieder und rennt.... aufm Rückweg wegen blöden Autofahrern vom Gas müssen und auf einmal im Mofamodus....

    Zuhause angekommen Verkeidung weggebaut und gesehen, dass das Rohr zum Vergaser ab war....

    Nach längerer Fummelei wieder drauf bekommen, aber das ändert nicht wirklich was, wobei das Ende Richtung Luftfilter dichtet nicht wirklich mehr, bzw bekomme ich nicht dicht rein....


    Lohnt sich eine neue Verbindung, oder baue ich gleich einen Sportluftfilter ein.....

    Luftfilter sieht auch nich mehr frisch aus....


    Lg vom See

  • Kommt drauf an, an was Du erreichen möchtest...


    Willst Du einen "regelkonformen" Roller, der vernünftig läuft, oder schwebt Dir ein getunter Flitzer mit natürlich erloschener Betriebserlaubnis vor?

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Es handelt sich um eine ZN 50 QT A, also keine E4. Regelkonform ist mir eigentlich wurscht, ich denke nur Lufteinlassschlauch und Luftfilter sind teurer als ein Sportluftfilter.

    Natürlich will ich das der Böller vernünftig läuft, tut er aber nich...

  • Hallo,

    na ja ob es dir was bringt beim 50ccm, ist die frage!

    Erstens wird er viel lauter, und du musst ihn dann neu abstimmen.

    Und ob du dein Vergaser, mit Sportluftfilter vernünftig abgestimmt bekommst ist auch die frage.:denk:


    Gruß Freddy:dauh:

  • Nimm Dir nen Heissluftföhn u d erwärme den Gummischlauch vom Luftfilter zum Vergaser mit Gefühl.

    Dann flutscht er leicht drauf und zieht sich beim Abkühlen etwas zusammen. Das dichtet. Natürlich die Schelle nicht vergessen.

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Hallo,

    und der "Rollermeister" hatte den Schlauch auch einzeln. Meine ich.

    Allerdings den "Einzurasten" am Luft-Filter-Gehäuse ....

    Definitiv nix für "zarte" Frauenhände.


    So ein "Pilz" = Sportluffi zieht die Rennleitung an, wie der Honig die Bienen.

    Und andere Düsen braucht es auch.


    Gruß

    Mc Stender

  • Vom Sportfilter rate ich in Deinem Fall auch ab.


    Ich habe am ollen Jingbing einen verbaut, aber der ist auch total aufgemotzt und definitiv nicht mehr "Stadt tauglich"


    Der Geräuschpegel ist enorm und an einem originalen Motor eher Kontraproduktiv, denke ich..

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Außer Krach bewirken diese Luffis nichts.

    ALPHA MOTORS Motorroller »Retro Firenze«, 50 ccm, E4

  • Außer Krach bewirken diese Luffis nichts.

    Das ist nicht ganz richtig..

    Es kommt immer drauf an, wieviel ccm und Leistung man beatmen muss. Bei 50ccm gebe ich Dir recht.

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Dieses Thema enthält 19 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.