Wie Roller auf 50Km/H Eintragen lassen

  • Vielleicht gibt es die Möglichkeit einmal in eine Verkehrs- Geschwindigkeitskontrolle zu fahren und dort den Roller bzw. die gefahrene Geschwindigkeit messen zu lassen. Das funktioniert meines Wissens nach am besten in einer 30er Zone.

    Mit dem amtlichen Bescheid der Ordnungsbehörde einfach beim TÜV vorstellig werden und alles eintragen lassen.
    Die vom TÜV kennen sich auch mit Tuning aus und können da mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Gruß Peter

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Einen Akku mit 84V Gleichstrom und 20 Ah kannst du genau 1 x mit der Zunge auf volle Ladung überprüfen!

  • @TE

    Du kannst Deinen Roller nicht mit 50km/h eintragen lassen, wenn es von Werk aus (ABE), ein 45km/h Roller ist. Sowas ist nur möglich, wenn es, ein durch die Bauart bedingtes Fahrzeug ist, was mit 50km/h eingetragen ist (oder 60km/h-Simsons), aus dem Werk kommt. Ansonsten gilt generell für 50cm³ = 45km/h !

    Da hätten schon einige Rollerer ihr Fahrzeug auf 80km/h< getunt und dann eintragen lassen :tiha: ! Das sind Gesetze, kein Wunschkonzert !!! :zubef:

    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!!  :stink: