Lüfterrad / Riemenscheibe EVE empfehlung

  • Hallo,


    meine EVE macht mir immer mehr Sorgen. Ich wollte den Keilriemen bei mir Wechseln und dabei auch gleich eine andere Variomatik einbauen.


    Das Lüfterrad inkl. Riemenscheibe soll gleich mit was hochwerigeren gewechselt werden( Lüfterrad aus Plastik macht ein Blockieren echt schwierig)


    Kann mir jemand einen Tipp geben welche Riemenscheibe mit Verzahnung ich nehmen kann?


    Ist ne 4 Takter EVE falls das hilfreixh oder Wichtig ist.


    LG


    Chris

  • In der Linkliste findest Du diverse Shops, da wirst Du fündig..


    Zum lösen der Mutter an der Vario empfehle ich einen Schlagschrauber..


    Aber NUR zum lösen!! anziehen mit Drehmoment!!

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • @TE

    Hochwertiger, wie die Standardsteigscheibe muß nicht !!! Daran hat sich noch jedes Tool die "Zähne" ausgebissen !!! Lüfterrad aus Plastik tut alles was es tun sollte...ist nicht zum Halten gedacht ! Wenn Du tauschen willst...Dein Geld :pleite: !! Die Originalteile reichen vollkommen ! :dauh:

    Zum Lösen Schlagschraubär...zum Festziehen Schlagschraubär mit digitaler Anzeige des Drehmoments !!! Meiner (Tipp von Mc Stender) tut Beides zu meiner Zufriedenheit, nur die Anzeige beginnt erst bei 80Nm (zum Anziehen), was die KW aber gut abkann ! Weiterer Vorteil : 12V, kann an die Batterie oder an den Anzünder angeschloßen werden. Auch gut zu transportieren, für weitere Ausflüge ! :roll:

    Schließlich hab ich die Variomutter meines Cruisers (beim ersten Lösen), erst mit nem 1.000Nm-Schläger (Luft) abbekommen (das meinte Mc Stender) !!! Wenn mich was ärgert, ärgere ich zurück !!! Trotzdem : bitte nicht nachmachem !!! :kl:

    Gruß, Uwe. :pop:

    https://www.ebay.de/itm/12V-Sc…ksid=p2060353.m2749.l2649

  • mit nem 1.000Nm-Schläger (Luft) abbekommen

    Kann man so machen..;)

    Ich war da etwas zärtlicher.. hab die Mutter mit dem Dremel aufgeschnitten und mit nem kleinen Meißel gesprengt.. ( Mutter tot, Gewinde lebt)

    Ansonsten ist das Teil von stonie für diese Zwecke echt genial!!

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Da bin ich froh das an meinem "Jean-Claude" die Werkstatt die Varioschraube zum erstenmal öffnen muss.


    Bei der 5000er-Wartung müssen die ja die Rollen und Gleitstücke kontrollieren. :thumbsups:


    Aber der Monteur meinte,

    mit Blockierwerkzeug und Schlagschrauber haben sie bis jetzt alle aufbekommen.


    Werde mir das Blockierwerkzeug auch anschaffen, für spätere Selbstwartung. :thumbsups:


    Schlagschrauber hab ich ja da. ;)

    40-50 NM sind es normalerweise beim festziehen der Mutter, oder bin ich da falsch? :denk:

    Badner durch Gottes Gnaden. :D:D:D

    Immer schön rechts fahren und alte Leute grüssen. :wing:

    Einmal editiert, zuletzt von Badner 69 ()

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.