Tachoabweichung, Leerlaufdrehzahl F35 LJ50QT-M-05 Jackfire

  • Hallo zusammen,


    ich bin auf diesen 2Takt Roller umgestiegen. Bei der Probefahrt sagte mir der Verkäufer er hat nix gemacht und er fährt org. 60 - 65km/h laut Tacho. Ok Probefahrt gemacht. Tatsache. Da ich auch Motorradfahre wurd ich da schon skeptisch, weil es mir irgendwie langsamer vor gekommen ist. Zu Hause angekommen, hab ich nach dem Gasschieberanschlag geschaut, welcher ausgebaut war bzw. nicht vorhanden und hab mir dann die Variomatik vorgenommen, und den Distanzring ausgebaut. Eben ne Probefahrt gemacht mit Speed Tracker auf dem Handy. Tachostand 40...GPS 30 ..... Endgeschwindigkeit 75 laut Tacho, und 59 km/h lt. GPS Tracker. Das sind doch keine normalen Abweichungen mehr, das grenzt ja schon mehr an einen Schätzwert, oder ist das bei euch auch so?


    Ebenso kann mir vielleicht jemand sagen, wie hoch die Leerlaufdrehzahl sein müsste. In dem Fahrzeugschein steht was von 3250 U/min und 83db. Kann das wirklich sein? Ist mein erster 2 Takter, kenne mich da nicht so aus.


    Und....generelle Leistungsfrage. Würde es von Vorteil sein, wenn man den Kraftstoff auf eine gewisse Temperatur erhitzen würde, bevor er durch den Vergaser in den Brennraum gelangt? Also vorher durch einen Erhitzer fahren.


    Grüße

  • Hallo KlausM81 :)


    Erst mal bitte öffter die Entertaste nutzen,da sich dein Beitrag wie Gummi liest.....


    2Takter sind sogennante Resonanzfahrzeuge und benötigen relativ hohe Drehzahlen jedoch finde ich 3250 U/min als zu Hoch,ich stelle sie bei meinem Matador so wie bei meiner Hercules Prima 5S das Standgas per Gehöhr ein.


    Hä Krafsroff erhitzen,das habe ich noch nie gehört und wo her hast du so einen Quatsch,kann mir nicht vorstellen das so ein mist Vorteile bringen könnte....Sorry.


    Nun ja das ein Tacho so ca.10km/h von der wirklichen Geschwindigkeit abweichen kann ist in der Regel heut zu Tage normal,bei meinem AGM-GMX-450 4T mit 10Zoll sind es gedrossel etwar 6 und offen so knapp 10km/h.


    Bei meinem Matador 2T mit 12Zoll sind es auch so 5km/h,jedoch fahre ich den nur Gedrosselt,bei meiner Hercules Bj 1987 kann ich es nicht genau sagen da der Tacho da nicht geht und hat 17Zoll Übrtsetztung 11:47 ist Handschalter.....

  • Hallo,

    Tacho und Schätzeisen ist korrekt.

    Die STVO sagt, der Tacho darf 20% zuviel, aber eben keinen einzigen KM zuwenig Anzeigen.

    Ich hab meinen halt "nachgegeicht".


    Sprit vorerhitzen, ist bei Straßenfahrzeugen nur bei Diesel (für den Winter) Notwendig.

    Roller und Diesel ?

    Ansonsten so "Notwendig", wie eine magnetische Vorbehandlung. :wal:


    Völlig Sinnfrei.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Viele 2 Takter haben eine Vergaserheizung.

    Die verhindert eine Vereisung bei bestimmten Temperaturen (Luftfeuchtigkeit).

  • Und....generelle Leistungsfrage. Würde es von Vorteil sein, wenn man den Kraftstoff auf eine gewisse Temperatur erhitzen würde, bevor er durch den Vergaser in den Brennraum gelangt? Also vorher durch einen Erhitzer fahren.

    Hallo,

    ich nehme mal an das du darauf gekommen bist, weil es Vergaser mit Vergaserheizung gibt.

    Die Vergaserheizung hat die funktion, und soll bei laufenden Motor den Vergaser vor Vereisung durch zu kalte oder zu feuchte Ansaugluft schützen.


    Ich fahre auch im Winter bei hohe Minusgrade, und habe sowas noch nie gebraucht.



    Gruß Freddy

  • Habe den Roller jetzt auf 1800 bis 2000 U/min im Leerlauf eingestellt. Unterhalb von 1800, hört es sich an als wenn er unrund laufen würde.


    Bzgl. Kraftstofferhöhung, war nicht der Grundgedanke, dass der Verfasser vereisen würde, sondern weil der erhitzte Kraftstoff sich besser versprühen lassen würde und schon vorgewärmt wäre, was evt. eine bessere Leistungsausbeute geben würde. Vielleicht liege ich da auch falsch



    Grüße

  • Moin

    die Tachoabweichung ist noch im Rahmen des erlaubten, da spielt unter anderem das Alter und der Verschleiß der beteiligten Teile eine Rolle.


    Die Kraftstoff Erwärmung ist Unsinn, hat bei so einen kleinen Motor und Benzin keine Wirkung.

    So etwas kommt bei groß Dieseln zum tragen (Schiffe, Notstrom und Dieselpumpen für Sprinkler anlagen).

    :thumbsups:

    Moin Moin :thumbup:
    wer Schreibfehler findet darf sie behalten :D:D