Erfahrungsbericht Gt Union Px55 Cross 125ccm

  • Vorweg: Er springt auch nach 8 Monaten problemlos beim Ersten knopfdruck e starter an und ich habe den onlinekauf nicht bereut! (trotz Vorerfahrung mit Markenrollern)


    Bezogen auf das Preis- Leistungsverhältniss ist er gut und ordentlich Verarbeitet. Verkleidung und Lackierung überzeugt.


    Es gibt aber auch ein paar wenige defizite die ich hier auflisten möchte. Wenn man damit leben kann ist der Roller empfehlenswert.


    Ins Helmfach passt höchstens ein Jethelm ( ohne Kinnschutz) Normaler Helm passt definitiv nicht.

    Bei Schuhgröße 46 ist schluss auf dem Trittbrett, mehr platz ist nicht.

    Kurze Autobahnfahrten sind ok und auch machbar, jedoch ist bei echten 85 bis max 90 kmh (Tacho ca. 100-105) schluss und jeder LKW ist ein ticken schneller ( hilft nur hinterm LKW Windschatten ausnutzen und mitschwimmen)

    Spiegel lassen sich teilweise nur vernünftig einstellen wenn auch der Lenker Mittig gelöst und verstellt wird ( aber kein Hexenwerk). Sitzbank könnte passgenauer ins Schloß einrasten.


    Pro:

    Zwei Personen Betrieb ohne probleme Möglich, da eine für Asia Verhältnisse recht große Sitzbank verbaut wurde.

    Mit der Stollenbereifung kommt man auch problemlos über Feld und Waldwege.

    Verbrauch je nach Fahrverhalten zwischen 3,2 und 3,5 Liter auf 100 km.

    Die Fahrleistungen reichen für Stadt und überland Fahrten vollkommen aus.


    Bei Einhaltung der Inspektionen ( Eigener Inspektionstransporter vom Vertrieb) werden alle defekten Teile auch ausgetauscht. Bei mir war nur ein Scheinwerfer leicht beschlagen und wurde auch bei Inspektion getauscht, da ich es angekündigt hatte.


    Ob er auch nach 10 TKM problemlos läuft wird sich zeigen...