kein Standlicht vorhanden

  • Hi,

    An meinem YY50QT-15 Retro Star gibt es vorn kein Standlicht, es fehlt quasi nicht, sondern ist nicht vorhanden/ vorgesehen, also auch kein Loch im Scheinwerfer dafür.

    Bei Dataparts in der Explosionszeichnung ist es vorhanden...bei mir nicht...

    Hinter der Verkleidung vorn ist auch der Stecker dafür vorbereitet:/, zumindest ist dort einer Übrig..ich werde das morgen mal durchmessen.

    Nun meine Frage, ist das bei dem Typ Roller normal, oder hat da einer einen anderen Scheinwerfer rein gebaut.

    Desweiteren sind unten am Lenker unter den Spiegeln Blinker verbaut und auch vorn an der Frontverkleidung,,also ca 15 cm voneinender entfernt, ist das auch normal?, ein Paar würde ja theoretisch reichen gem StVo. Oder hat da jemand das Standlicht umgebaut zu Verkleidungsblinkern?

    Schon so bissl komisch die China Roller:/:/


    Gruß Jens

  • Hallo,

    es müssen, laut STVO 2 (wenigstens) Leuchtmittel nach vorne sein.

    Die müssen nicht seperat schaltbar sein, aber eben vorhanden.

    Also auch 1-2 Leuchten in der Verkleidung nach vorne UND eben der Hauptscheinie.


    Bei Neueren auch gerne OHNE Lichtschalter = immer an.


    Gruß

    Mc Stender

  • Auf Grund der neuen Schaltereinheiten (kein lichtschalter mehr, sondern Killswitch) wird generell aufs Standlicht verzichtet (bei den 50ern). Es gibt einige Hersteller (z.B. SYM) bei denen ist die Beleuchtung wie bei den größeren Rollern geschaltet, also Zündung an und die Lampen (hinten und vorn) leuchten, bei Motorstillstand. Reines Standlicht isses so auch nicht. Beim Cruiser (50cm³) brennt das LED-Standlicht die ganze Zeit mit...ein runder Kranz um den Hauptscheinwerfer ! :nw:

    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!!  :stink:

  • Der Cruiser von Burnout hat in der vollständigen Version, nen geschlossenen LED- Ring, außen, rund um den Reflektor ! :dauh:

    Gruß, Uwe. :pop:

    Dateien

    • 52.jpg

      (172 kB, 11 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!!  :stink:

  • Mein Retro Star hat auch kein Standlicht und der Stecker dafür liegt unbelegt unter der Verkleidung. Ich werde da ein paar helle weiße LEDs anklemmen. Muss ja zum Glück nicht zum TÜV damit, also relativ freie Hand. Ich hatte mich da auch schon gewundert, scheint aber bei der Baureihe normal zu sein. Das war übrigens das Modell was LIDL verkauft hat. Vielleicht war es ja dadurch günstiger :lol:

  • Ich werde da ein paar helle weiße LEDs anklemmen. Muss ja zum Glück nicht zum TÜV damit, also relativ freie Hand.

    Hallo,

    das kann ganz böse in´s Auge gehen.

    Denn, Leuchtmittel = Beleuchtung, die während der Fahrt = Motor an gehen, sind nicht erlaubt.

    Außnahme ?

    Klar, mit der COC genehmigt = im Werk verbaut.

    Oder eben ne Nummer drauf + Papier, das + wo erlaubt. Vorne, Hinten, Seite, Abstände usw.


    Und gerade Licht fällt auf. Genau, wie LED Licht + alter Rollator.

    Ruck und zuck kriegst Du einen Tüv Termin von der Rennleitung und dann ....

    Tja, ich hoffe, Du brauchst deinen (g.g. auch Auto) Führerschein ne Zeit nicht mehr.


    Auch die "Standlicht-Birne" mal eben gegen LED zu Tauschen .... Böse Falle.

    Z.b. auch Auto´s von Ford.

    Der eine hat LED Kennzeichenleuchten (weil so genehmigt), der andere (einige Monate älter) nicht, da nicht genehmigt.

    Man könnte, ja. Nur, die Betriebserlaubnis = erledigt und nicht mehr existent. :wal:


    Was für den Fahrer und dann Halter ein (heftiges) Problem werden kann.

    Nicht nur mit dem Geld (Schadenersatz beim Unfall).


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Auch bitte bedenken. An 99% der Kleinen liegt Wechselspannung aus der LIMA an.

    KEINE Gleichspannung aus der Batterie. Geht´s ohne Motor nicht = Wechselspannung.

    Dem Glühfaden ist´s egal, der LED nicht.


    Und ohne Motor / Schlüssel im Schloß darf auch der "Unterboden" hell Leuchten.

    Denn dann ist es ja KEIN Fahrzeug (nennt sich dann Stehzeug :dauh: ).

  • DANKE schön mal für die zahlreichen Antworten, das man das haben muß weiß ich.. (bin Kraftfahrzeugtechnisches Fachpersonal).. Also LED Ring gibt's da keinen. Ich könnte die Blinker an der Verkleidung umbauen oder einfach ein Loch hinten in den Scheinwerfer bohren, wo dann so eine fertige Gummi Tülle mit Fassung rein passt.. Ich glaub das müßte 12 oder 14 mm sein.. Foto lade ich hoch wenns geht...

    Hat nich geklappt mit dem Bild.. Wie kann ich das denn einfach einfügen? Beim einfügen möchte der eine Quelle, ich weiß aber nicht, was man da eintragen soll? Nen Ordner?

    Gruß Jens

  • Also wegen dem Bild: Du musst vorher eins Hochladen und es dann Einfügen. Unter dem Eingabefeld für deinen Beitrag ist ja die "Büroklammer". Und in dem Feld findest du einen Button "Hochladen".

    Nach dem Hochladen eines Bildes hast du dann die Möglichkeit das direkt einzufügen oder nur die Vorschau. Hoffe das hilft!


    Und wegen dem Scheinwerfer: Ich denke dass es keine gute Idee ist da ein Loch rein zu Bohren, da das ja dann eine bauliche Veränderung an dem Scheinwerfer ist und damit seine Zulassung erlischt...


    Genauso wie mit dem Blinker, also die umzubauen zum Standlicht.

    Ein Kumpel hatte da mal Spaß mit der Polizei weil er seine Blinker an seinem PKW zu US Standlicht umgebaut hat (glimmen als 2tes Standlicht mit).


    Das musste er dann vor Ort Umbauen oder den Wagen stehen lassen.


    Vielleicht gibt es drn Scheinwerfer von der anderen Version mit Standlicht nach zu kaufen?


    Gruß Melvin!

  • Dieses Thema enthält 34 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.