Käuferfrage

  • Ich wollte mir jetzt mal einen E-Roller zulegen.

    In der näheren Umgebung habe ich einen offenbar gut gebrauchten gefunden.

    Leider kenne ich mich diesbezüglich noch weniger als mit verbrenner Motoren so wirklich aus und deshalb meine Frage, in wie

    weit dieses Angebot Interessant /uninteressant ist.


    Ich möchte einen weiteren Fehlkauf vermeiden, da ich jetzt in 1 Jahr gleich 2 Fehlkäufe mit verbrenner Roller getätigt habe.

    (Ja mir ist klar das man bei gebraucht immer Risiken hat und ein Forum natürlich nur bedingt helfen kann, da man den Roller nicht vor sich hat.)





    Er hat mir noch folgende Informationen zukommen lassen.


    zu Frage 1:

    Ja, man kann den Akku entnehmen. Ich habe den Akku immer, wenn es kälter wurde, im Haus überwintert.

    In unserem Roller ist auch schon der schmale Akku verbaut. Somit besteht die Möglichkeit einen zweiten Akku nachzurüsten.


    zu Frage 2:

    Hierzu können Sie meine Datenaufschreibung nutzen, die ich seit dem Kauf pflege.

    Zur Reichweite kommt natürlich das Fahrprofil dazu (Beschleunigen, Berge, Ebene, Vollgas oder Halblast)


    Ich persönlich habe in den letzten Jahren eher rechtzeitig geladen.

    D.h. nach ca. 20-25km, weil voll geladen der Roller mehr Spaß macht als halb geladen.

    Theoretisch sind 35-40km möglich, vielleicht auch ein bisschen mehr, je nach Fahrprofil (siehe Excel-Tabelle).





    Vielen Dank im Vorraus: abraxas

  • Ohne Daten über den Roller kann man da überhaupt keine Aussage treffen.

    Welches Model, wie alt, Motorleistung, Akkuleistung, und und und ...

    Mache mal genaue Angaben darüber.


    Gruß Peter

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Einen Akku mit 84V Gleichstrom und 20 Ah kannst du genau 1 x mit der Zunge auf volle Ladung überprüfen!

  • Und den kann man nicht öffnen!


    Peter

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Einen Akku mit 84V Gleichstrom und 20 Ah kannst du genau 1 x mit der Zunge auf volle Ladung überprüfen!

  • StratosMontana , merkwürdig bei mir geht er auf .... grummel


    Ok dann kopiere ich die Daten hier noch mal "normal" rein.


  • Ich würde da die Finger von lassen. Für den Preis gibt es schon neue Roller.
    Bj. 2012. Die Entwicklung ist bis heute sehr weit fortgeschritten, auch was
    die Ausstattung betrifft.

    Ich habe selber dieses Jahr auf Elektro umgestellt.


    Gruß Peter

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Einen Akku mit 84V Gleichstrom und 20 Ah kannst du genau 1 x mit der Zunge auf volle Ladung überprüfen!

  • sorry ich nochmal vom PC aus.


    was wäre den Deine gewünschte Reichweite?

    was den Novi interssant macht, ich dass es in mit akku für bis 130km Reichweite gibt, dann koset er aber neu 4,9k€......


    DAs von Dir reinkopierte interpretiere ich so, das es die 50km Version ist.?


    wenn dem so ist würde ich den als Neufahrzeug den Volta VS2 empfehlen:

  • Oder auch den e2go, zur Zeit noch für knapp 1300.- € inkl. Versand beim Importeur zu haben.

    Im Netz gibt es weitere Info's über den Roller und auch dem Volta VS2 als alternative.


    Peter

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Einen Akku mit 84V Gleichstrom und 20 Ah kannst du genau 1 x mit der Zunge auf volle Ladung überprüfen!

  • Gut danke erst mal für die Informationen, habe dem Verkäufer jetzt abgesagt.


    mich hatte eben die Optik von dem Roller direkt angesprochen.

    Ja die Reichweite war relativ kurz, welches man durch 2ten Akkupack ja beheben könnte (bis man sieht was der kostet 8|)


    Da ich etwas hügelig Wohne muss ich wohl eh abstriche bei der Reichweite mit einberechnen, schön wäre eine reale Reichweite von mind 60 km am Stück aber da landen wir wohl auch schnell bei Preisen die ich nicht bereit bin für einen Roller auszugeben.

    Aber wichtig ist ein entnehmbarer Akku den ich zum laden entnehmen kann

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.