Flex Tech Cruiser 125 und jede Menge stress.

  • Weiter gehts mit neuen Schäden....die Bremsen,hinten schlimm,vorn rettbar.
    Man glaubt es nicht was Werkstätten da für Murks abliefern.Wenn ich es nicht wüßte das er vorher immer nur in der Werkstatt war,einfach schlimm-und sowas bekommt noch TÜV.
    Ich muß nun einen kompl. Bremssattel für hinten bestellen-Doppelkolben. Für vorn brauch ich nur Klötzer und die Gummihülsen für die Gleitstift. Wo bestelle ich diese Sachen am besten ?


    Andreas

  • Hallo,
    ich hab Dir hier einen "Sammeltread" spendiert. Das scheint ja eine längere Story zu werden.


    Was ist denn mit dem hinteren Brems-Sattel. Kolbenklemmer ?
    Dann verdreh den Kolben um ca 10°


    Mal bei Flex Tech nach Teilen geschaut ?
    Doppelkolben hinten ..... So manches Moped träumt vorne von sowas.


    Gruß
    Mc Stender



    Ps.: GY6Motors mal geschaut, ob was passendes in Sicht ist ?

  • Kein Klemmer....die Klötzer sind total schief abgelaufen,die Gummilager der Gleitstifte sind total durch,dadurch hat sich Feuchtigkeit darin breit gemacht und der gesamte Stattel hakte und klapperte. Ich hab nun mit Plastilupe erst mal geschmiert.Die Gleitstifte der Klötzer sind an den Stellen wo die Klötzer sitzen,eingelaufen.Da es nun mit Rep. Sätzen eher schlecht aussieht,wird es wohl ein neuer Bremssattel werden. Das Problem ist,selbst bei Roller.com-die den Cruiser im Ersatzteilprogramm,aber den richtigen Sattel führen sie nicht.Im Netz allg. hab ich einige gefunden für 26.50 €.


    Es wird noch einiges zu machen sein,vorn die Bremse ist auch dran,aber nur Klötzer. Da kommt dann das Kuriose,er hat vorn und hinten Doppelkolbensattel,Augenscheinlich gleich-aaaaaber,hinten Klötzer mit so komischen Führungshaken,vorn nicht.Ansonsten sind sie echt gleich.
    Was noch wichtig ist,ich brauche die Leistung der Lichtmaschine,oder ob es Ersatz gibt die so um die 180-200 Watt leistet.Kennt sich da jemand aus?


    Andreas


    Danke für den neuen Tread

  • Also, ich habe den vorderen Bremssattel von meinem Kleinen ca. 5 mal ausgebaut und gangbar gemacht, weil er immer wieder fest wurde.
    Habe dann nen Neuen für ca, 30,- Euronen gekauft, seitdem ist Ruhe..

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Moin moin!
    Schau einfach mal hier http://www.racing-planet.de/in…45&level1=42144&level2=13 dort vgibt es einiges für deinen Roller sonst http://www.Scooter-Devil.de oder bei http://www.gy6-ersatzteile.de oder http://www.gy6-motor.de
    oder bei roller.com. und www. Rollermeister.de
    So hoffe ich konnte dir helfen.
    Dann noch wenn du neue Stiffte in die Bremse baust mach Kupferpaste dran. die fressen dann nicht mehr.
    Grüße Olaf

  • Hallo,
    auch die Gleitbahnen der Klötze können etwas Kupferpaste vertragen, wie die Schrauben am Krümmer / Auspuff.
    Dann geht´s wenigstens wieder außeinander.


    Mit der Lima..... Schaut es schlecht aus.
    Immer nur 1:1. Es gibt verschiedene Anzahl von Spulen / Farben der Drähte.
    Und es ist KEINE Gleichstrom LIma oder Drehstrom Lima, die im Automobilbau üblich ist.


    Nur ganz wenige haben sowas ähnliches. Erkennbar an 3 weißen Drähten aus der Lima / am Regler.
    Dann geht auch der Scheinwerfer ohne laufenden Motor auf Batterie.


    Gruß
    Mc Stender



    Ps.: Die Platten mit Hacken sind durchaus üblich. Schau bei den 125er´n.

  • Danke für die Infos.Was mich bei den Bremssatteln wundert,sie sind gleich,außer das der vordere keinen Haken hat-nur der hintere. Man sollte aber beide nehmen können. Ich muß nur aufpassen das es einer für rechte Seite ist.
    Kupferpaste nehme ich nicht mehr,seit Jahren.Hat was mit ABS/ESP bei den Autos zu tun (Kupfer ist da nicht gut),ich nehme Plastilupe von ATE.


    Andreas

    Einmal editiert, zuletzt von wolffi ()

  • Wenn dein Zeug 600-900° aushält, dann nur zu.
    Ansonsten ist das deine Bremse, die versagt.


    Kupferpaste ist bis 1000° gut. Dein "Plastizeug" auch ?


    Bei Lenkung und Bremsen wäre ich vorsichtig.


    Gruß
    Mc Stender



    Ps.: Lese mal, was auf der Tube zu den Bremsen steht...... :whistling:
    Nicht umsonst ?



    Edit: Nur Lebensmüde nehmen sowas an "Heiße" Stellen (Bremsen).
    http://deweb02.henkel.com/technologies%5Csurface_technologies%5Cjsohnius.nsf/webviewde/88D78779FD81805BC12571B00034DA91/$File/PlastilubeV2.pdf?OpenElement

  • Bestätige. Nur bei 125er. Ist eine Drehstromlichtmaschine oder zumindest eine 3 Phasen in Sternschaltung. Hat 11 Spulen und nur diese. Nur bei mir sind die 3 Drähte gelb.

  • ...da steht aber auch gegen quitschen von Scheiben und Trommelbremsen.Kupfer z.b. hat an ABS und ESP nix zu suchen,sonst stehst du wegen Fehlern beim TÜV draußen und mehr in der Werkstatt wie dir lieb ist.

  • Dieses Thema enthält 29 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.