Kaufberatung 25kmh

  • Hallo ich bin ganz neu hier im Forum.


    Gerade bin ich im Begriff einen 50ccm Roller mit 25 kmh gebraucht zu kaufen.


    Ich habe mir jetzt einige angesehen und es war nicht wirklich viel dabei was in meinem Preisrahmen bis 450 € nicht als wirtschaftlicher Totalschaden oder Fass ohne Boden / Dauerbaustelle durchgehen würde.
    Am Freitag muss ich mich für ein Modell entscheiden.
    Zur Auswahl stehen jetzt nur noch:


    1. Keeway Ry8 sport, bj 2006, 8000km, alles funzt einwandfrei, alles original, normale Gebrauchsspuren, inkl. Orig. Keeway Koffer fürs Heck. Nur die Reifen werden nach diesem Sommer wahrscheinlich besser gewechselt.Papiere, Schüssel Drossel alles wie es sein soll. (400€)


    2. Tgb Bullet 25, bj 2005, eigentlich das selbe wie beim Ry8, nur ohne Koffer. Allerdings Versicherung schon inkl. bis nächsten März.
    (400€)


    3. Tgb Bullet RS, bj. 2007, 10.000km, kürzlich neue Motorteile, nagelneue Reifen, Tankanzeige (digital) seit mehr als 2 Jahren ohne Funktion, 45er und 25er Papiere vorhanden, Distanzring momentan ausgebaut. Ohne Versicherung. (450€)


    Alle drei machen einen gepflegten Eindruck.


    Für welchen würdet ihr euch entscheiden?


    Mir persönlich gefällt die Optik eines Bullet einen Hauch besser als die des Ry8, da letzterer in Dunkelblau/Orange/Weiß mit orangenen Felgen sehr exotisch daherkommt, der ältere Bullet ist Blau/Silber, den dritten sehe iich morgen das erste Mal in Natura..


    was wäre denn vom technischen (Wartung, Verschleiss, Zuverlässigkeit) her die schlauere Entscheidung?
    Da ich am Freitag einen davon definitiv kaufen werde, machen alternative Vorschläge leider keinen Sinn mehr.
    Danke im Voraus.. :thumbsup:

  • Ist mir bewusst, allerdings kann ich bei meinem Budget und dem, was im Umkreis verfügbar ist nunmal nur mit diesen grundsätzlichen Vorgaben hantieren. Zumal ich am Berg wohne und schon oft lesen konnte, dass den 2taktern eine kräftigere Note zugesprochen wird.
    Welcher "dieser drei" wäre denn die beste Wahl?
    ( mein persönlicher Eindruck zum Bullet ist dass er sehr oft verbastelt ist und scheinbar regelmäßig Ersatzteile benötigt wenn man mal so liest was in den Kleinanzeigen angegeben wird.)

  • Moin moin,


    Auch von mir ein herzliches Willkommen!!


    Wenn ich richtig lese, hast Du 450,- Euronen zur Verfügung..
    Nun, für unwesentlich mehr (im Netz ab 579,-) gibt`s nen neuen 4 Takter..
    Finde ich persönlich viel pflegeleichter und man braucht nicht ständig auf das 2-taktöl zu achten..
    Ich komme übrigens aus dem bayrischen Grenzland, da isses nur uneben..

    Wer anderen eine Grube gräbt, der braucht ein Grubengrabgerät.. :stink:


    Ein Handwerker baute die Arche Noah.. Viele Ingeneure bauten die Titanic :*


  • Na ja.
    Neue Drossel schlägt erst bei 25 km/h zu.
    Die Keeway hat als Mofa gerade einmal 0,9Kw eingetragen.
    Halt alte Drossel.


    Aber das muß man ja nicht in der Vorstellung ?
    Mache ein Thema dazu auf. :D


    Gruß
    Mc Stender

  • hallo..
    ja leider stehen nur 450 € zu Verfügung und es wird auch nicht mehr und da ich morgen kaufen werde, bleibt auch nicht mehr Zeit.
    Interessehalber habe ich mal geschaut aber ich finde keinen neuen Roller unter 799 € mit 25 kmh.
    0,9 kW hört sich wirklich nicht viel an.


    Mich hätte es wirklich sehr gefreut wenn die jemand konkret geantwortet hätte was aus der vorhandenen Auswahl die beste Entscheidung oder das geringste Übel wäre

  • Hallo,
    die "alten" und "gedrosselten" sind am Berg eine zumutung.
    Das solltest Du vorher testen, ob Dir die 900W am Berg reichen.


    Beim 4 Takter könnte man die Kupplungsfedern. Dann geht´s auch am Berg halbwegs.


    Die Keeway ist nicht so gut beim Beschaffen von Teilen.
    Die TGB´s sind da viel verbreiteter (unkomplizierter und billiger).


    Ich weiß ja nicht, warum 25 km/h. Die TGB´s kann man auch relativ wieder offen ändern / zulassen.
    Wenn man einen "Richtigen" Schein hat. :roll:


    Und ja. In der 45er oder offenen Version hängen die 2 Takter die 4 Takter ab.
    Dann schreckt auch der Berg nicht.


    Gruß
    Mc Stender



    Ps.: 400 Euro incl. Versicherung klingt gut.
    Da sollte der Auspuff, wenn dran ist, über sein. :thumbup:

  • Der 2 Takter ist zwar Anzugsstärker,braucht aber deutlich mehr Sprit. 5 Liter auf 100 km sind keine Fantasie.
    Für mich ist der 2 Takter empfindlicher ,da er vom Auspuff sehr abhängig ist und deutlich mehr Zuwendung braucht als ein 4 Takter.
    Sicher gibt es jetzt genau gegenteilige Sprüche,ich bleib dabei. Ein guter 4 Takter ist einen 2 Takter überlegen,für mich jedenfalls...

  • tja, 25kmh muss sein, da ich on 6 Monaten erstmal per Mpi mwinen Lappen zurückbekommen will. Wenn das erfolgreich verläift, kommt sowieso ein Auto. Wobei ich überlege, dann auch Klasse A noch zu machen. Dann fährt meine Frau mit dem Roller weiter, sie hat nur Mofa Prüfvescheinigung.. Da also die nicht gerade Günstige MPU die nächsten Monate an den Reserven nagen wird, bleibt einfach nicht mehr für einen Roller übrig. Ich bin gerade auf dem Weg den Keeway zu kaufen, da die beiden abderen nicht mehr reagiert haben.