Von e- choke zu manuellen choke umbauen?

  • Mahlzeit User,


    Ich hatte vor von 17.5 mikuni auf 21 polini vergaser um zurüsten wo mir aber ein großen Fragezeichen wirft ist die Sache mit dem e-choke sen haben ja bekanntlicher weiße die großen vergaser nur als Manuel.

    Jetzt mein Frage wie funktioniert die Installation so das man es auch daily jeden Morgen schafft den zu starten ohne 1000x mal zu kicken

    Wie funktioniert der Umbau?


    Hat da jemand Erfahrung?


    Grüße gehen raus 8)

  • Alles klar hab mir da schon eine Möglichkeit ausgesucht über einen Seilzug mir kipphebel

    Naja manche sagen 19er reicht andere wieder ruf sagen das 17.5 es auch bringen würde aber dann wieder andere die nen 21er fahren mit top Performance

    Was die vergaser große angeht bin ich da für Ratschläge offen

  • Guckst du hier:

    https://www.racing-planet.de/v…bereitung-p-297601-1.html

    https://www.racing-planet.de/c…universal-p-291901-1.html

    Soll jetzt keine Shopwerbung sein, das gibt´s auch woanders.

    Ich habe bis jetzt einen 50er 2-Takter mit Dellorto Vergaser und meinen REX Imola 125 auf mauellen Choke umgerüstet,

    weil ich die elektrischen nicht wirklich mag.

    Aber meine Erfahrung trotz manuellem Choke ist: wenn die Nebendüse passt, brauchst du keinen.

    Außer bei wirklich bitterkalten Temperaturen.


    Gruß Michel

  • Ich frage mich nur wie hoch Du mit dem Hubraum gehst, damit der

    Vergaser was bringt.


    Ich habe bei 70 ccm einen 19er, und der Roller rennt wie Sau.

    Bin ja eh nur ein Schwätzer,

    wurde mir hier nachgesagt.