Problem mit Online Tapo 4 Takter

  • Hallo Leute,


    das ist hier mein 1. Thema..


    Ich hoffe das Thema hier ist im richtigen Forum erstellt worden.. falls nicht bitte verschieben! ;)


    Es geht um meinen Online Tapo 4 Takter 50 ccm mit erst 800 km gefahren..


    Der Roller sprang seit dem Kauf schon schlecht an.. hatte jetzt seine 2. Inspektion, wonach der Roller aber immer noch nach einiger Zeit während dem fahren immer langsamer wird vor sich her blubbert sozusagen und dann ausgeht.. nach ewigen juckeln mit dem E-Starter geht er dann wieder an, läuft eine Zeit lang und dann geht er wieder aus.. und wenn er dann stehen geblieben ist dann blubbert er nur noch rum sobald ich etwas Gas gebe und fährt höchstens Schrittgeschwindigkeit und geht dann aus.. Er stottert auch wenn er langsam fährt.. und nach einiger Zeit auf einmal fährt er wieder als wäre alles ok.. Ich hoffe Ich habe es recht genau beschrieben das Problem..


    Ich dachte durch diese teure Inspektion geht wieder alles aber leider nein..


    Der von der Werkstatt sagte mir, die Zündkerze wäre gerissen gewesen und der Sprit wäre veraltert und daher nicht mehr zündfähig und verkaufte mir dann diese Flasche wie auf dem Bild zu sehen im Anhang..


    Ich brauche den Roller unbedingt für meine Arbeit.


    Ich hänge mal ein paar Videos an wo man das Problem hört..


    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen..


    Vielen Dank schonmal im voraus an euch..

    Dateien

    • Video1.MP4

      (2,78 MB, 12 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Video2.MP4

      (3,53 MB, 8 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Video3.MP4

      (1,39 MB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Rechnung.JPG

      (612,91 kB, 33 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • flasche.JPG

      (252,34 kB, 16 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    2 Mal editiert, zuletzt von DirkAdam ()

  • Hallo,

    Bj.2019 ist also ein E4 mit geregltem Dellorto - Vergaser.

    Und das Getriebeöl wurde .... nicht gewechselt.

    Und die Bremsflüssigkeit wurde .... nicht gewechselt.

    Und die Ventile wurden nicht eingestellt.

    Stramme 0,1mm, kalt Ein / Auslass.


    Und alles gehört zur 1. Inspektion.

    Bremsflüssigkeit alle 2 Jahre.


    Und zu den E4 gewuchtet.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: CR7HSA ist die Standard Zündkerze. Sogar beim E4 ?

  • Das ja der Hammer der Laden, die Rechnung ...und gerissene hab ich in 42 Jahren Motoren Schrauberei noch

    nicht gesehen.

    Da würde ich aber schnell wieder auf der Matte bei denen stehen...


    Lets Roll:roll:


    Oder such jemanden in deiner Nähe der dir Helfen kann die Karre wieder flott zu machen.

    Einfachheit ist die ultimative Raffinesse.

  • Die Ventile wären falsch eingestellt gewesen und wurden korrekt eingestellt..


    Die gelbe Leuchte geht nur bei Zündung an kurz an dann ist die aus..


    Hier in der Nähe ist es schwer jemanden zu finden.. bin echt langsam am verzweifeln

  • Leute, was für ne Rechnung und dann läuft der Roller nicht mal ordentlich?


    Denen würde ich was erzählen!!! 😡 Unglaublich, lass dich da ja nicht abwimmeln.

  • Ich hatte den schon ein paar mal angerufen..


    er sagte jetzt Ich soll mal eine neue Kaltstartautomatik einbauen..


    hatte Ich gemacht.. dann springt er nicht mal mehr an..


    ich rief Ihn daraufhin an und er sagte er springt nicht an, da der Roller auf die alte Kaltstartautomatik eingestellt ist und Ich müsste was am Vergaser drehen.. ich selbst habe davon aber keine Ahnung..

  • Hallo,

    mein Rat ?

    1. NIE am Vergaser drehen. :!: Nur Standgas / Leerlaufdrehzahl, wenn nicht versiegelt.

    Das macht die Elektronik. Drehst DU dazwischen .... Häufig geht gar nix mehr.

    150 Euro für einen neuen Vergaser ;(


    2. Div. Roller aus der 1. Serie hatten ein Problem mit der Zündspule.

    Die wurde schlicht zu "Heiß".

    E4 Zündspule. KEINE E2 Zündspule.


    Das zeigte sich etwa so, wie Du es beschreibst.

    Neue Zündspule und gut war´s.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Absätze sind Willkommen. Man kann es einfach viel besser und entspannter lesen.

  • Hallo,

    E2 ist das Abgas. Erkennbar an der fehlenden Motorlampe.

    Etwa 2018 wurde E4 Abgas eingeführt.

    Erkennbar an der Motorlampe / Sonde im Auspuff.

    Die E2 hatten eine CDI Zündanlage.

    Die E4 keine CDI mehr, dafür einen Impulswandler (gleicher Stecker / Gehäuse) und eine ECU als Steuerung.

    Die ECU hat jedoch keine CDI als Zündung, sondern eine ganz "Normale" "Batterie-Zündung.

    Also eine andere Zündspule. Nicht austauschbar.


    Zündspule E2 für Dich unbrauchbar.

    https://www.nova-motors.de/zundspule-und-zundkerzenstecker


    Zündspule E4 als Beispiel.

    https://www.nova-motors.de/zun…ro4-125ccm-4-takt-e4-znen


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Immer dem Zündkabel nach. Ein Ende der Stecker an der Zündkerze, das andere Ende in der Zündspule. :thumbup:

  • Dieses Thema enthält 43 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.