Ummelden gebraucht - kauf eines maxi Rollers.

  • Eine Woche hat es gedauert, in Berlin Aug. 2021

    um ein gebrauchten Groß-Roller online Umzumelden bzw. Umzuschreiben

    wie es bei der KFZ - Zulassung - Stelle heißt.

    Der Antrag wurde online ausgefüllt. Dazu habe ich nach " Berlin Kfz ummelden " gesucht, und

    dann die offizielle service Seite von Berlin gefunden.


    Als eines der Vorraussetzungen wurde der elektronische Personalsausweis genannt.

    Allerding verzichtet Berlin da inzwischen drauf,

    ...solange es sich um eine einfache Gebraucht umschreibung handelt.

    Da genügt ein eingescannter Ausweis und die Ausweis Nummer soll sogar geschwärzt sein.


    Falls man den E- Perso braucht kann man das mit einem NFC- fähigen Handy und der " Ausweis- APP" machen,

    oder man schließt ein Personalausweis- Lesegerät an den Rechner an. Das ist kein einfaches chip- Lesegerät !!

    Die Geräte sind relativ Teuer z.B....60 €..Rainer SCT ist aktuell der Marktführer !

    In Berlin wird der E- Paß aktuell für die einfache Umschreibung auf einen Neuen Halter*in aber nicht gebraucht.


    Gebraucht wird für die online- Ummeldung eine Zulassung nach 2015 ausgestellt wurde !

    ...Die Erstzulassung kann aber älter sein !

    Seit einigen Jahren ist auf den Zulassungen Teil 1 und Teil 2 ...ein spezielles Siegel aufgedruckt.

    Nur wenn die Zulassungen dieses Siegel haben kann die Ummeldung auch online gemacht werden !


    Auf Teil 1 kann es mit einer Münze abgerubbelt werden. Darunter taucht dann ein Sicherheits-Code auf.

    Dieser wird bei der online Ummeldung abgefragt.

    Beim Kauf sollte man drauf achten das der Code nicht frei gerubbelt wurde, und daher vielleicht schon verbraucht ist.

    Auf Teil 2 ist eine Folie aufgeklebt. Es war etwas fummelig die richtige Ecke zum abziehen zu finden.

    Auch hier steht dann ein Sicherheitscode und das Dokument gilt als nicht mehr gültig nach offenlegen des Sicherheits- Codes.


    Bevor man sein Fahrzeug ummelden kann braucht es auch eine Versicherung.

    Bei Abschluss eines Vertrages bekommt man eine eVB Nummer von der Versicherung ( 7 stellig ).

    Die wird bei der Ummeldung abgefragt.


    Dann braucht es noch eine Bankverbindung, die vermutlich bei den verschiedenen

    Zulassung- Stellen unterschiedlich gehandhabt wird.

    Das sollte aber bei der Anweisung des jeweiligen Amtes dabei stehen was da benutzt werden kann.


    Alle Angaben müssen Buchstaben- genau erfolgen. Ich hatte z.B. das Problem Str./ ...str. anders geschrieben zu haben,

    als ich das bei meiner Versicherung hinterlassen hatte. Da wollte es nicht !

    Der Rechner der Zulassung gleicht sich mit der Versicherung ab und blockiert wenn das nicht genau die selbe Zeichen- Folge ist.


    Gebraucht wurde kein TüV Nachweis (hatte TüV) ...der lag der Behörde scheinbar vor.

    Auch ein Führerschein wurde nicht abgefragt.


    Also bei mir kam Heute die gelben Umschläge mit den Zulassungen per Post !:D

    Und am Wochenende geht es dann auf meine erste Große Tour :tanze:

    • Offizieller Beitrag

    Moin, moin.

    Hier in Hamburg darfst Du erst mal 4-6 Wochen warten bevor Du einen Termin bekommst.

    Als Privat-Person.


    Das der Vorbesitzer solange "warten" möchte .....


    Und dann auch noch den Tüv Bericht, EVB, Teil 2 (Brief), alten Teil 1 (Schein, entwertet oder nicht) und die Bankverbindung nicht vergessen.

    Für die "0" Euro Steuer (125er). Braucht der Zoll. Wofür ? Gute Frage, nächste Frage.

    Online :tiha:

    Ich werde es (hoffentlich) noch erleben. :dauh:

    Irgendwann. :lol:


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Das "Modernste" ?

    Du darfst das Kennzeichen, was dran ist, behalten.

    Also auch mit einem Münchner Kennzeichen dauerhaft in Hamburg fahren.

    Selbst die Siegel bleiben (aus Bayern).

  • Ich habe mal eine Frage. Habe mir einen Explorer speed 125 gekauft gebraucht und habe nur diese EC Certificate of Conformity wo alle Daten drauf stehen. Ist das der Brief? Habe keinen Fahrzeugschein. TÜV Bescheinigung habe ich auch nicht, muss also vorher den Roller noch beim TÜV vorführen um an die Bescheinigung zu kommen.

    Ist das richtig so? Oder fhelt da noch was?

  • Das wird der Brief sein, hast auch keine Abmeldebescheinigung?

    im Fahrzeugschein steht ja auch ein Stempel,wann der nächste TÜV

    ist.

    Hat der Vorbesitzer alles verloren? Sehr seltsam.

    vor der Zulassung musst auf jedenfall erst zum Tüv.

    Ich lasse mich auch gerne belehren.


    Gruss Jürgen

  • Ahh, also ist diese Bescheinigung sogar besser als der Brief und Schein zusammen. Dann bin ich ja beruhigt. Allerdings habe ´n wir beim Kauf keinen Kaufvertrag abgeschlossen. Hoffe das ist jetzt nicht von relevanz für die Anmeldung. Habe ich in der Form noch nie gebraucht.

  • Dieses Thema enthält 6 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.