Nova Star e retro läuft nicht mehr

  • Hey. Habe heute nach einer kurzen Tour unseren e Retro aus 2017 wieder aufgeladen...Mir war so beim einstecken des Ladekabels, als hätte es kurz gefunkt.

    Na ja...fakt ist jetzt läuft fast nichts mehr...Die Akku Anzeige schlägt zwar noch aus, aber mehr ist auch nicht....kein Licht, keine Hupe ,,,,

    aber vor allem kein Vortrieb. Die Hauptsicherung unterm Sitz habe ich kontrolliert...i.O. Aber dann wäre ja auch der Akku Zustand nicht zu erkennen. Weiss zufällig einer , wo ich jetzt schauen sollte ? LG aus Ostwestfalen

  • Hallo,

    das Ladegerät tut´s noch ?

    = hat "Strom" und zeigt, das es läd ?


    Gruß

    Mc Stender


    Ps.: Sind LiThium Akku´s unter minimum Spannung, streikt das Ladegerät, da es sonst zum Brand kommen kann.

    Sorry, dann hat sich die 5 Jahres-Regel mit den Akku´s (leider mal wieder) bestätigt. ;(

  • Hallo,

    also mal zum "Mitmeisseln".

    Der Akkupack hat 67V und besteht aus 5 Batterien.

    Die Hauptsicherung am Akkupack hast Du geschaut und der Akkuzeiger sagt "Voll", wenn Du die Zündung "An" machst.


    Licht, Blinker, Hupe, Bremslicht nix geht ?

    Autsch.


    12V Lämpchen (21W) und nach einer Minute die Spannungen am jeweiligen Akku messen.

    Akku für Akku. Tanzt einer aus der Reihe (Spannung) ?


    Dann wäre hier ein Ersatzakku. Von den 5 vorhandenen.

    https://www.nova-motors.de/ele…atterie-6-dzm-20-12lcp-23


    Ansonsten ist das die "Energiequelle" für die 12V und sollte mindestens eine weitere Sicherung (dahinter) haben.

    https://www.nova-motors.de/ers…star-znen-mit-bosch-motor


    Der baut eben auch die 12V aus den 60V vom Akku-Pack.


    Gruß

    Mc Stender