Hilfe !! mein Rex will nicht mehr

  • hey leute hab folgendes problem der roller sprang ohne probleme an war direkt da zog super etc und wollt ne std später wieder fahren nichts mehr er will angehn kurz an und wieder aus neuer startversuch dann kommt iwann ne fehlzündung ka verzweifel langsam weil ich mir das nicht erklären kann wieso er net angeht hab kompression gemessen alles gut, zündfunke da,vergaser gereinigt schwimmer hängt auch net fest. Neuen Benzin filter. luftfilter neu .cdi ist ne neue hoffe jmd kann mir evtl weiterhelfen

  • Hallo,

    stell mal deine Ventile neu ein.

    Bei kalten Motor Ein und Auslass 0,10 / 0,10 bis 0,12.

    Pickup an der Lichtmaschine prüfen sollte 0,1 bis max 0,4 Abstand haben.

    Und du kannst mal etwas vom Zündkabel abschneiden, und den Stecker neu drauf machen.


    Und mach doch bitte ein paar Absätze, das oben ist sehr schwer zu lesen!!




    Gruß Freddy

  • wie sah der Sprit in der Schwimmerkammer aus? Hast du Mal drauf geachtet ob Wasser im Sprit ist?


    Sind genau die Symptome. Kurz an und dann wieder ausgehen.

  • also roller lief gerade ein paar minuten, hab ihn anbekommen

    Dann aus gemacht paar minuten gewartet sprang direkt wieder an .

    Lief soweit ganz gut

    Wieder aus gemacht und nochmal versucht nichts wieder das gleiche Problem .

    Benzintank ist gereinigt und trocken gewesen und hat frisch sprit bekommen also wasser im tank oder im benzin sehr unwahrscheinlich .

  • Wird die Kerze nass nach mehreren Startversuchen?

    Benzinhahn?

    Unterdruck Leitung zum Benzinhahn prüfen.

    Benzin Filter vorhanden? Wie alt?

    Zündkerze Funken wenn er nicht will?

    Geht das Bremslicht an wenn er nicht will? Bremslichtschalter!?

  • Seitenständerschalter falls vorhanden mal geprüft .
    Falls ein Funken kommt vor dem Starten mal die Beschleunigerpumpe mit der Hand betätigen,

    bei unserem Rex war der Metallbügel so weich das der sich ständig nach hinten gebogen hat.
    Im kalten Zustand sprang er auch noch schlecht bis gar nicht an.
    Ein paar mal gekickt, Pumpe von Hand durch die Wartungsklappe betätigt und er sprang an.

    Heisst nicht das er vielleicht das selbe Problem hat aber wenn er dann Anspringt hast du ein Problem mit der Spritzufuhr.

  • Dieses Thema enthält 4 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.