Wo sind die mofa fahrer (gedrosselt)

  • hi, wenn mein roller wieder zieht (hoff. Bald) muss ich ihn drosseln auf 25 kmh.

    Habe da so eine Seite von Mc Stender , nennt sich rectoscooter, erreiche da zwar seit 2 Wochen niemanden....aber angenommen ich bekomme auf diesem weg meine 25 kmh coc....


    Wie würdet ihr ihn dann drosseln?

    Hab cdi mit kupplungs sensor...


    Ich möchte das er so zwischen 30-35 kmh läuft.....


    Denke mit 25 kmh cdi werden es genau 25?


    Ich dachte an einen 10mm distnzring und diesen um 1-2mm kürzen (abschleifen, abdrehen...)


    Aber habe gehört dass der roller mit distanzring zu hoch dreht?


    Ist hier vlt ein mofafahrer der such auskennt?

    Wie habt ihr das mit dem drosseln so gelöst? Dass er schneller fährt als 25....


    Liebe grüsse :)



    Edit ps: kennt jemand evtl noch andere Seiten wo man eine 25 kmh coc her bekommt?

  • Hallo, der Distanzring verhindert nur, dass die Vario bis zur einer gewissen Breite zusammen gedrückt werden kann. Dadurch kann der Riemen nicht weiter nach oben gedrängt werden, um das Übersetzungsverhältnis zu verändern.

    Je schmäler der Ring, desto höher kann der Riemen nach oben und das Mofa läuft schneller.

    Durch das Verändern des Ringes, verlierst du leider auch die Betriebserlaubnis!

  • Hallo, der Distanzring verhindert nur, dass die Vario bis zur einer gewissen Breite zusammen gedrückt werden kann. Dadurch kann der Riemen nicht weiter nach oben gedrängt werden, um das Übersetzungsverhältnis zu verändern.

    Je schmäler der Ring, desto höher kann der Riemen nach oben und das Mofa läuft schneller.

    Durch das Verändern des Ringes, verlierst du leider auch die Betriebserlaubnis!

    Ich weiß schon wie das funktioniert....


    Aber wenn ich bisschen mehr als 30 fahre mit einer 25kmh coc dürfte das doch kein Problem sein?

  • Beim 45er spielt es keine Rolle...beim nachträglich gedrosselten Mofaroller, brauchst Du Papiere über die Drosselung und ne Abnahme vom TÜV.

    Wenns hart auf hart kommt, bekommt die Rennleitung anhand der Fahrgestellnummer heraus, als was der Roller eingetragen/ausgeliefert wurde (45er oder 25er). :zubef:

    Da nutzt Dir nur ne 25er COC gar nix. :nw:

    Mein Django wurde auf Mofa gedosselt und ich hab Unterlagen über ne "Leistungsreduzierung mit TÜV-Gutachten" (Fa. Mehls/ Mönchengladbach) bekommen. Zusätzlich die 45er ECU und die original 45er Papiere. Macht sich beim Verkauf ganz gut ! :dauh:

    Dazu gehörte auch ne Karte (grau) mit den nötigen Werten des Rollers als 25er. Darauf sind FIN-Nr.,Kfz.-Klasse, Emissionsklasse mit Codes, Leistung, Fahrgeräusch, Standgeräusch und zum Schluß noch die Art der Drosselung, vermerkt ! Also alles fein Deutsch-Bürokratisch !!! :zubef:

    Ohne das Alles, kanns teuer werden ! :pleite:

    Gruß, Uwe. :pop:

    Kurze, abschließende Erklärung : Hab mir den Django als Mofa gekauft, da er ein Einspritzer ist (bis jetzt nicht entdrosselbar...nicht auf einfachem Wege) und ich meinen FS in Flensburg in Rente schicken mußte. Wenn man mich jetzt mit nem entdrosselten Roller erwischen würde, könnte es im absoluten Ernstfall, zum generellen Verbot, Verbrennungsmotorbetriebene Fahrzeuge führen zu dürfen, kommen. Aus dem Alter bin ich raus und zum Thema MPU : da gibts keinen Cent mehr von mir !!! :stink: Nur Geldschneiderei übelster Art und Weise...völlig Realitätsfremd, was dort zum Teil verlangt wird, vom finanziellen mal ganz abgesehen !!! :gun:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!! :stink:

    Einmal editiert, zuletzt von stonie ()

  • Hey.... also ich bin in der selben Situation....Lappen ist weg.... will keine mpu machen...also prüfbescheinigung für mofa gemacht


    Also ist das sozusagen Quatsch mit der Seite von mc stender?

    Und ich komme um die 160€ drossel mit Gutachten und den Besuch beim tüv nicht rum?


    Schade .......

  • Solang Du nicht kontrollsüchtigen :zubef: begegnest und diese auf alle Papiere bestehen, gehts solang wie es geht ! :nw:

    Ich darf Mofa fahren, weil ich schon alt und grau bin :tiha:...neee, weil ich vor April 1965 geboren wurde.

    160€ iss eh günstig...meine 25er ECU+Einbau+Abnahme hat mit 400€ zugeschlagen !!! :nw:

    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!! :stink:

  • Solang Du nicht kontrollsüchtigen :zubef: begegnest und diese auf alle Papiere bestehen, gehts solang wie es geht ! :nw:

    Ich darf Mofa fahren, weil ich schon alt und grau bin :tiha:...neee, weil ich vor April 1965 geboren wurde.

    160€ iss eh günstig...meine 25er ECU+Einbau+Abnahme hat mit 400€ zugeschlagen !!! :nw:

    Gruß, Uwe. :pop:

    Ach du scheisse

    Für 400 kann man sich ja nen gebrauchten China mofa roller holen

  • Der Django kostet im Schnitt an die 2,5-3Mille ! :unwech:

    Mit dem Preis sind sie mir soweit entgegen gekommen (Vorführmodell-Bj.2019, mit 0 km), so das die Drosselung nicht ganz so teuer war ! Keine Angst...der Händler hat trotzdem genug dran verdient !!! :stink::nw::stink:

    Gruß, Uwe. :pop:

    ...eine Drossel ist ein Singvogel und gehört in die Natur...nicht in den Roller !!! :stink:

  • Hallo,

    die CDI oder auch ECU hat, als Maß der Dinge, den Kupplungssensor.

    Fällt der aus = keine plausieblen Impulse, gibt´s entweder frei für alles (Glück oder CDI), oder, weil ein Anschlag in der Vario, ein "Peng" weil der Motor überdreht.


    Mit Sensor kein "Peng", weil die CDI oder ECU vorher abregelt = Bremst.

    Außnahme Riemenriss, nur, dann ist ja keine Last mehr auf dem Motor.


    Da die CDI oder ECU das Tempo bestimmen geht "ein bischen" Entdrosseln nun mal nicht.

    Offen oder nicht ist dann halt angesagt.


    Der User Freudi hatte da was erdacht. Ob das dann so Funktionierte ..... Mit nem Digispark ...


    Gruß

    Mc Stender