125er im Retrostyle gesucht

  • Mahlzeit zusammen,


    ich bin auf der Suche nach nem 125er Roller im "Retrostyle". Sollte ein Automatik sein und E-Starter ist ein MUSS (in meinem Alter hab ich keine Lust mehr zu kicken8) )
    Der Roller soll überwiegend für kurze Strecken genutzt werden. Alles was das WWW mir bislang ausgespuckt hat, gefällt mir nicht wirklich, oder wird nimmer gebaut :rolleyes: 
    Oder hab ich nur ned richtig gesucht??? Gesucht wird was, was "ähnlich" aussieht wie ne Vespa aus den 80ern. Der Znen Retro Star oder Flextech Cavallino würden da so halbwegs ins Raster fallen.
    Gibts hier Leute, die über die beiden genannten Roller was sagen können? Taugen die was oder besser Finger weg??



    Gruß DausO

  • Hallo,

    die Frage ist, inwieweit Du selber schrauben kannst / möchtest.


    Mein Rat ?

    Schau bei den Werkstätten in der Umgebung,welche Roller (Hersteller) dort Angeboten werden.

    Dann kannst Du nach einem Roller schauen, der dann dort auch "gewartet" wird.


    Denn die Chinaknaller sind Günstig.

    Aber bei Werkstätten .... unbeliebt. :heu2:


    Und kannst Du den "Kleinen" nicht selber Warten, dann wird das schnell zum Problem.


    Gruß

    Mc Stender

  • Na am schrauben selbst soll nicht scheitern. Ich schraub seit über 40 Jahren an (fast) allem, was Räder hat. Meist scheiterts ja an den Teilen, die nimmer zu bekommen sind.

    Aus dem Grund wollte ich ja wissen, welche Chinaböller man kaufen "kann" oder von welchen man besser die Finger lässt ;)



    gruß DausO

  • Mahlzeit Dauso,

    meinen Scomadi hast du vielleicht schon gesehen, leider ist er sehr schwer zu bekommen. Alternativ könntest du eine Lambretta V125 ins Auge fassen. Die sehen kantig-dynamisch aus mit gewissen Retro-Reminiszenzen. Händler sind großzügig verteilt.

    Hängt jedenfalls von deinem Budget ab. Ne Vespa Gts125 roaring sixties ist auch irgendwie Retro für 5k, ne Lambretta gibt’s für 3,5k, Vorführer für weniger.

    Bei den Chinesen ist es weniger Retro - eher Kitsch - aber dafür ordentlich weniger Schotter.


    Viel Erfolg bei der Qual der Wahl! Probefahren hilft!

    Goerk


    B31498B0-7E63-428A-87F3-B32A18E450DD.jpeg

  • Hi Goerk,


    ja, deine gefällt mir schon gut. Kommt auch vom Stil her an das hin, was ich mir vorstell :thumbup: All zu viel möcht ich nicht ausgeben. Der Roller soll ja für die Frau sein, und wer weis wie lang sie Bock drauf hat, oder wann ihr das ganzen keinen Spass mehr macht. Und da möchte ich eben nicht all zu viel Geld verbrennen 8)



    gruß DausO

  • Hallo,

    nicht so ganz Retro, eher Classic.


    https://burnout-trade.de/1453-GT125-Rot


    Gibt ja auch andere Farben.


    Schau auch mal beim Otto oder Lidl im Web-Shop.

    Die Qualität unterliegt halt massiven Schwankungen.

    Die Qualitätskontrolle liegt halt beim Endkunden. Leider.

    Aber so ein Chinaknaller kostet in China auf der Kaimauer ca. 600 US-Dollar.

    Viel Geld in China.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps. :Richtiger Motorrad Führerschein ist vorhanden ?

    Oder der B196. Klasse 3 bzw. "B" reicht nicht für die 125er. Das ist bekannt ?

  • Dieses Thema enthält 11 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.