TT Reifen ohne Schlauch auf TL Felge und paßt ein 2.50-10 Gelände Reifen auf eine Felge für 3.50-10 Reifen?

  • Vielleicht kann jemand mir helfen bzw ein Tip geben?

    Ich habe mir extra für den Winter Allwetter-Reifen (Kenda K303A - 3.50-10 51J TT) gekauft und habe das TT übersehen!
    Meine original Felgen für den YY50QT (City Star) sind TL! Kann ich die Reifen ohne Schlauch nutzen?

    Meine 2. Frage wäre, 2.50-10 Reifen fürs Gelände passen für mein 3.50-10 Felgen?
    Wollte mir erst
    Kenda K451 Cross 120/90-10 56J holen aber da ist der Vorderreifen zu breit!
    Cross Reifen in 3.50-10 sind rar und mir zu teuer!
    Vielleicht hat jemand noch eine alternative Idee?
    Ich will natürlich kein Cross mit mein Roller fahren nur stabil mal über Acker/Wiese und Waldrollern!


  • Ich kenne mich da zwar nicht wirklich aus, aber ich denke mal
    das 3.50 zu 2.50 schon nicht passt. Und auch TT zu TL dürfte
    einen Sinn machen.

    Schaue doch mal in deine Unterlagen zu den Felgen, falls vorhanden.
    Da müssten entsprechende Angaben aufgeführt sein?

    Peter

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Wenn ich alt bin nörgel ich nur noch rum. Das wird lustig.

    • Offizieller Beitrag

    TTund TL dürfte eimal mit und einmal ohne Schlauch bedeuten.


    Wenn der Reifen NICHT TL, also tubeless ist, gehört ein Schlauch rein.


    Reifen und Felge sollten schon zusammen passen.

    Crossreifen? Auf nassem Asphalt sicher spannend..

  • ich geh mal davon aus, das schlauchlose reifen problemlos mit schlauch gefahren werden können.


    gerade bei so kleinen rädern macht 1 zoll unterschied zwischen felgen und reifenbreite schon ne menge aus.

    das wird wohl nicht so gut gehen.

    • Offizieller Beitrag

    Stimmt,

    Ich habe selbst einen Schlauch im Reifen, nachdem der platt war.

    Aber umgekehrt isses schlecht.

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,

    man kann das Ventil aus der (Schlauchlosen) Felge rausnehmen und einen Schlauch (mit Ventil) verwenden.

    Mit ordentlich Baby-Talkum läst sich dann ein TT Reifen fahren.


    Die TL (Tube Less = Schlauchlos) Reifen haben eine Schicht im Reifen mehr. Die sorgt dafür, das die Luft drinne bleibt.

    Die "schlauchlosen" Felgen haben häufig innen eine Schicht Lack mehr, damit "dicht" ist.

    Auch sogenannte Felgenbänder bei Speichen sind da üblich. Damit dicht ist.


    Deine 2.5 Idee führt nur zu frust.

    Die zugehörigen Felgen sind schmaler gebaut und (ja, ist so) etwas größer im Umfang. Halt viel in China verwendet.


    Und warum immer der billigste Reifen.

    Der Reifen ist nun mal das Teil, was zwischen Straße und (sorry) deinem Ar... sitzt.

    Daran dann zu sparen ist .... aus meiner Sicht ne dumme Idee.


    Du willst einen Rat für Reifen ?

    Schau Dir die K58 von Heidenauer an.

    Der Unterschied beim Fahren ist deutlich.

    Und Garantiert nicht schlechter. Jedenfalls hat sich noch niemand beschwert.

    Und ja. Auch auf dem Sand / Waldweg durchaus brauchbar.

    Wie auch in Kurven, wenn der Regen einsetzt und Du mit 80 / 90 unterwegs bist.


    Gruß

    Mc Stender

  • Vielen Dank für eure Antworten!
    Ich habe mir jetzt Schläuche für die Kenda K303A - 3.50-10 TT gekauft! Da ich insgesamt 4 Felgen habe, werde ich (wie Geld da ist) mir ein Satz von den Heidenauer K58 (3.50-10) anschaffen!

    Vielen Dank nochmal für eure Hinweise :thumbsups: