Beiträge von Mc Stender

    Hallo,

    wo, bitte, ist der Unterschied ?

    Mit Drosselring das Zusammengehen begrenzen oder die Rollen am "Steigen" zu hindern.


    Ergebnis dürfte das gleiche werden ?

    Wunschgeschwindigkeit. :/


    Die Drehzahl ist, bei vielen Einspritzern, fix.


    Gruß

    Mc Stender

    Hallo,

    ist doch alles da ?

    Von Öltank (Filter insyde, kontrolle) an Ölpumpe.

    Von Ölpumpe an Ansaugkrümmer. Genau Mitte über der Membrane.

    Wobei auch gleich das Thema.

    Alle Lamellen noch da ?

    Auspuff Kohlefrei ?


    Gruß

    Mc Stender


    Ps.: Ist ein Chämälon-Roller.

    Die wurden nach Kundenwunsch zusammengeklöppelt.

    2 Takt / 4 Takt = A oder B

    139a= China Mainland ohne Exportlizenz. 4 Takt.

    E41 Minarelli liegend nachbau. 2 Takt.

    Frei nach dem Motto, nimm, was Du brauchst.

    Ein "Normales" Messgerät zeig die Impulshoehe.

    RMS = Mittelwert oder auch Effektivwert.

    Da der Impuls sehr kurz ist, kann das passen.

    Kommt halt auf das Messgerät an, was es Anzeigt.

    160 Ohm past.

    Spannung hat´s auch rein. Fehlt was raus ?

    Du hast ein RMS = Effektiv Messgerät ?

    Und der PicUp gibt recht kurze Rechteck-Impulse. Nun ja. Past schon.

    Viel Interesanter +12V kommen an der CDI an (auch mit Anlasser) und was kommt an der Zündspule an.

    G.g. auch einmal den Strom Messen. 10mA oder so sind zuwenig von der CDI.

    Und die gehen gerne mal über den Jordan. Die CDI´s.

    Und benoetigen minimum 8V. Wenn der Anlasser am Leiern ist.


    Gruß

    Mc Stender

    .... Die LIMA + Spulen sind der Zündung schnuppe.

    Die CDI braucht +12V von der Batterie und Impulse vom PicUp.

    Das ergibt am Ausgang "Strom" für die Zündspule und damit den Funken, den Du so vermist.


    Da war das Bremslicht ?

    Sicherung heile, Licht leuchtet ?


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Und vom Vorteil Minus / Masse an CDI, PicUp und Zündspule. Sonst kann nix "Funken"

    Hallo,

    würde Dich im Moment nicht weiterbringen.

    Im Deckel hast Du 3 Drähte ?

    2 dicke der Lima + einen vom Pickup ?

    Wie sehen die Widerstände aus. Gegen den Deckel gemessen ?

    Dann ist eine Potentialfreie LIMA .... Seltsam.

    Der Picup muß sich abheben, im Widerstand.

    Drangeschraubt sollten sich dann, AC Bereich, etwa 1,5V am Picup einstellen. Gegen den Rahmen / Deckel.

    Beim Kicken.

    Das ist die Quelle. Weniger macht am GY6 Probleme. Zumeist, da der Abstand zu groß ist.

    DIe CDI verstärkt das zur Zündspule.

    Dort sollten dann Impulse (Eingang) im AC Bereich auftauchen.


    Kleine Anmerkung.

    Der richtige PIN ist Masse / Rahmen an der Zündspule ?

    Da hatte ich auch schon "Experten" die das verdreht hatten.

    Was dem Zündfunken nicht gut getan hat. ;)

    Grün = Rahmen / Masse


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: By the way. Batterie Masse = - ist mit dem Motor + Rahmen jeweils per 4mm² also dickem Draht messbar verbunden ?

    Dein Bremslicht leuchtet, wie es soll ? Nicht das die Sicherung zerschrottet ist.

    Alles neu.

    Widerstände passen.

    Hallo,

    alles "Neu" <> Funktioniert. Einen ganzen Sonntag "versenkt". Kerzenstecker Nagelneu und Schrott.


    So des "Englischen" mächtig.

    Hier ist die Belegung einer GY6 DC CDI. Dazu passend bitte eine 2 Polige Zündspule (Rot / Orange) anempfohlen.

    https://diagramweb.net/gy6-dc-fired-cdi-wiring-diagram.html

    Grün an der Zündspule = Rahmen / Masse.


    Das "Problem" ?

    Gy6 hat üblicherweise 23° vor OT.

    Der Lifan geber (Pickup) 27° vor OT.


    Also moeglcherweise nicht volle Leistung.

    Jedoch stellt die GY6 CDI den Zeitpunkt Drehzahlabhänig nach spät.


    Der "Absteller" in der Zeichnung geht gegen Masse oder ist offen.

    Sodas tatsächlich nur 4 Leitungen gebraucht werden.


    Gruß

    Mc Stender

    Hallo,

    die "Zündbox" ist eine für Lifan, 4 polig und DC !!!!

    Wenn ich dem WWW glauben darf, sind die selten + teuer.

    Ja, und rauchen manchmal ab. ;(


    Gruß

    Mc Stender


    Ps.: Die Zündspule ist neu + Kerzenstecker / Zündkerze hast Du durchgemessen ?

    Nur einmal 5k Ohm. Entweder Kerze oder Stecker. Nix zu messen = Tonne auf und rein damit.

    Hallo,

    die Spritmenge vom Kaltstarter hängt am Unterdruck.

    Den stellst Du im / für den Leerlauf, Warm ein.

    Ist die Nebendüse zu klein, ist der Unterdruck zu hoch und der Motor ersäuft im Sprit.


    1. Hilfe ?

    Starte mit 1/2 Gas. Dann, wärend der Anlasser leiert, langsam das Gas zurück.

    Geht´s dann, Nebendüse vergroeßern + nachstellen.


    Gruß

    Mc Stender

    Hallo,

    na ja.

    Gibt ja auch die Variante, das sich die Mutter von der Vario gelöst hat.

    Entsprechende Spurensuche sollte schnell Erfolg zeigen.


    Warum auch immer.


    Das Täte das Versagen vom Kicker dann erklären.


    Die ganz simple ?

    Bodenwelle, kicker runter und Radau geht los.


    Gruß

    Mc Stender