Beiträge von Mc Stender

    Hallo,

    warum "Rosenkohl" aus dem Tiefkühler ?

    Ganz einfach.

    Die Großeltern wusten schon, Rosenkohl braucht Frost. Nur nicht, warum.

    Der Rosenkohl (besonders die alten Sorten) enthalten "Bitterstoffe" um "Fressfeinde" abzuhalten.

    Mit dem Frost verschwinden die Bitterstoffe und der Rosenkohl schmeckt nach .... eben. Rosenkohl.

    Mit neuen Sorten ist der Effekt weniger geworden. Aber kein Risiko ?

    Also Einfrieren, dann geniesen. ;)


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Bequemer ist auch. Tüte auf und nehmen, was man braucht. Nicht erst "Putzen" und die Hälfte weg.

    Doch, aber ohne Variomatik.

    Mit Fliegkraftkupplung und Schaltgetriebe.

    Da an der Steilwand der Roller mit E4 nicht schneller als .... laufen darf .....

    Lange keine mehr gesehen.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Die alten Honda Dax oder Monkey´s z.b. Wurden auch vom fleissigen Chinamann kopiert.

    Hallo,

    heute gab es Suppe aus dem Wasser vom eingefrorenen Weißkohl. 1,8kg in Portionen zu 330gr. in kochendem Wasser, dann in Polybeutel eingefroren.

    Mit Suppengemüse aus dem Tiefkühler und etwas Salz / Brühepulver (knapper TL) und einigen Bandnudeln zerkleinert.

    Variante g.g. mit einer 1/2 Zwiebel dazu 30 Min. köcheln lassen.


    Dann Pellkartoffeln mit 2 Scheiben Putenbrust geräuchert im Butterfett gebraten.

    Dazu Rosenkohl aus dem Tiefkühler. Garantiert nicht Bitter. Beachte 30 Minuten die Kartoffeln, 25 Minuten den Rosenkohl köcheln lassen.

    Mit etwas Muskatnuss und dem Fett aus der Pfanne ... Lecker.


    Nachtisch selber gezogener Joghurt (0,15 Lt.) und 1 TL zartbitter Blattschoko zum Backen.


    Mahlzeit. ;)


    Gruß

    Mc Stender

    SCHON MAL EINER ERLEBT WENN MAN VOM STÄNDER RUNTER TUT UND SICH DIE DREHZAHL MÄCHTIG NACH UNTEN ÄNDERT ::::SICH DANN ABER WIEDER FÄNGT !!! WAT IS DAT DANN? LG KLAUSE

    Hallo,

    typischer Fall von Magermix. Entweder Falschluft oder zu kleine ND im Vergaser (dreck vor ? ).

    Warmlaufen (besser fahren) und dann ran an´s einstellen.

    Vergaser einstellen. (Videoclip)


    Wenn´s net geht, schau nach, was das für Düsen sind.

    Bis E2 haben sich #35er ND und ne #84 HD als nicht unflott herausgestellt.


    Mit der Zeit kann auch die Membrane ein ungewolltes "Loch" haben.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: G.g. den Isolator / Ansaugkrümmer mit Bremsenreiniger einmal absprühen.

    Ändert sich die Drehzahl, bei laufendem Motor = Loch gefunden.

    Hallo,

    zu meiner Zeit hatte das einen kapitalen Anschiss von den Eltern und dem Herren in Grün zur Folge.

    Heute bleibt die Hoffnung auf einen milden Richter + Sozialstunden.

    Der Autoführerschein rückt im allgemeinen 5 Jahre in die Zukunft und u.u. ne MPU darf dann auch sein.

    Ganz dumm, wenn der Tüver der Ansicht ist, Rückbau nicht möglich. Dann geht der Roller kostenpflichtig in den Schrott.

    Zusammen heute eine ..... Katastrophe. Jedenfalls ohne den passenden Führerschein.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Früher konnte man ja noch auf "Werkzustand" bauen / argumentieren. Heute ist alleine der Fahrer verantworlich.

    Läuft der Roller zu schnell, dann sollst Du die Werkstatt ran lassen. Bis es past.

    Erinnert mich gerade an eine nette Frau. Ca. 50 Jahre alt in einem kleinen Toyota. Nicht ganz so alt.

    Auf der Auffahrt zu einem Parkdeck (Supermarkt).

    Der Führerschein locker 30 Jahre alt und kann auf der Steigung = Auffahrt nicht anfahren.

    50cm von meiner Stoßstange entfernt kam dann der Kavalier heraus und hab das Auto rauf gefahren.

    Halt weniger Arbeit für die Werkstätten. :kl:

    Die Augen waren Groß, wie Untertassen. Nie in dem Auto gesessen und fähr rauf, als wenn 100k in dem Sitz abgerissen.


    Gruß

    Mc Stender

    Nein,der Choke ist ein eigenes System,unabhängig vom Rest des Vergasers

    Hallo,

    ist schlicht falsch.

    Der Unterdruck vom "Normalen" Leerlauf, ist die Vorraussetzung für die Funktion.

    Daher ist die Nebendüse / Leerlaufeinstellung durchaus ein Grund zum "Spaß" haben.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Der Aufwand, den Vergaser nachzustellen, wenn Warm ist .... Riesig ?

    Hallo,

    deine "Sicht" ist verständlich.

    Aber schau auch einmal von der anderen Seite.

    Mit 15 hast du Dir den Roller zusammengespart, Oma angepumt und bist mit dem Mofa-Schein unterwegs.

    Nun wirst Du 16 oder 17, hast den "Richtigen" Schein und möchtest JETZT auch mit 45 unterwegs sein.

    Und nicht, den teuer erworbenen, Roller zu Verkaufen mit einem, zwei oder 3 Jahren ist das ja auch kein Alter.

    Leider ist das mit E4 ..... Ein Problem geworden.


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Auch bei den 125er / 150er gibt es bei mir Grenzen. Dann hören auch meine Ratschläge auf.

    Aber 25 oder 45 oder 60. Es ist immer noch der gleiche Roller. Von daher .....

    Heute ist alleine der Fahrer verantwortlich. Und über die Folgen .... Nun ja. Das sollte jedem Klar sein.:/

    Zu meinen "wilden" Zeiten musste man da am nächsten oder übernächsten Tag bei der Polizeiinspektion antret

    Zu dieser Zeit hatte der "Uniformierte" den "Ermessensspielraum".

    Heute die Befugnis den Tüver herbei zu rufen = eine Vorstellung anzuordnen.

    Bis ca 2009 hatte der Hersteller dafür zu sorgen, das der Roller in der Ebene nicht schneller als .... läuft.

    Dann wurde es dem Spezialisten unter der Sonne aufgetragen. Dem Fahrer. Der alleine ist heute "Verantwortlich".

    Erst dann der Halter und dann erst der Hersteller (besser "in Verkehr bringer" = Importeur).

    Und heute darf der Rollator auch Bergab nicht schneller als ... sein. Was "früher" kein Thema war.


    Gruß

    Mc Stender

    ... alle 3-6 Monate einmal kontrolle.

    Nach dem "Helm ab", Papiere, leise weiter bitte.

    Ob Führerschein.... Perso reicht.

    Ist leise und gut ist es.

    Halt vor ner Schule. Und da werden alle 2 Räder kontrolliert.

    Die jungen Fahrer allerdings besonders. Und genug fündig.

    Von LED Scheinwerfer über "Fußbodenbeleuchtung" bis 100db Auspuff.


    Der Tüver hat Großeinsatz.


    Gruß

    Mc Stender

    Hallo,

    neuer Riemen und einen Strich innen auf die Scheiben. Mit einem Edding.

    G.g. die Gleitstücke und Gewichte der Vario sind schon neu ?


    Dann zusammenschrauben und ne "Runde" drehen. 3-5km.

    Der Riemen putzt den Strich weg.

    Nun kannst Du schauen.

    Gleicher Abstand von Oberkannte Riemenscheiben (gleiche Strichlänge) vorne / hinten dann past es.


    Gruß

    Mc Stender

    Hallo,

    Fahren ohne Fahrerlaubnis = Straftat. D.h. Staatsanwalt + Gericht.

    Der reguläre Führerschein rückt zumeist 5 Jahre in die Zukunft. Die MPU kommt noch obendrauf.

    Sozialstunden nach Richterlaune.

    Betriebserlaubnis perdüe = der Tüv entscheidet nachrüsten oder verschrotten (auf deine Kosten).

    Ist der Halter <> Fahrer gibt´s noch eine 2. Runde. Von wegen "in Verkehr bringen" ohne Betriebserlaubnis.

    Alles zusammen das ganz große Los. Gratuliere.


    Gruß

    Mc Stender