Intermot Köln 2022

  • moin moin, werde dieses Jahr mal zur Intermot nach Köln fahren.

    Denke das die Chinesen mit Neuigkeiten Aufkreuzen.

    Fährt noch jemand hin?

    Gruss Mike


    P.S. Ich kann an den Fachbesucher Tagen paar leutz mit rein nehmen. :)

  • Hört sich interessant an.

    Mich würde die Akkutechnik interessieren.

    Bisher bin ich mit 2 x 20ah unterwegs. Reicht für gut
    80 Km. Der 52 ah Akku ginge bis gut 100 Km. Jeweils
    mit rund 10 Km Reserve. Das ist von mir gut abge-
    rundet, man will ja nicht schieben!

    Die Akkutechnik geht ja auch weiter. Im gleichen
    Gehäuse 75 ah für rund 130 bis 150 Km, bei max.
    25 KG Gewicht, wären für interessant.

    Da wäre der Preis aber.

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Wenn ich alt bin nörgel ich nur noch rum. Das wird lustig. :böse:

  • Bin zwar im E-Roller Bereich kaum im Geschäft aber da wird sicher das neueste Ausgestellt und vorgeführt. Wenn's dann im Oktober soweit ist können wir ja nochmal die Logistik Checken. Ich komm halt an den Fachbesucher Tagen rein und da ist ja bekannterweise weniger los und die Händler/ Aussteller sind auch Freundlicher :thumbsups: . Denke das ich 4-5 Leute mit rein kriege ( Rossi Scooter Parts Betriebsausflug :thumbsups: )

  • Ich halte mir das mal für September fest. Akku von Catl mit 3 Jahren
    Garantie, oder sogar mit 5 Jahren oder 50.000 Km, mit 75 ah oder
    sogar noch mehr, für 2000.-€ mit realistischen 12 bis 15A Ladegerät
    wäre für mich wirklich interessant.

    Wissenschaftler haben herausgefunden, sind dann aber wieder reingegangen.
    Wenn ich alt bin nörgel ich nur noch rum. Das wird lustig. :böse:

  • sag mal mike, hast du nen onlineshop für teile?


    zumindest könnte man der frimenbezeichung nach drauf kommen.

    Online nur Gebrauchteile ansonsten Shop und Werkstatt ( Jaaa, das gibt's noch, Spezialisierte Werkstatt auf Chinaroller :thumbsups: )

    Möchte hier aber keine Werbung machen oder über's Forum Aquise betreiben .

  • Ja klar gibt's sowas noch, ich betreibe sowas im Holzbereich.

    Ganz old school mit viel Handarbeit.


    Wenn du hier keine werbung machen möchtest, kein Problem.


    Dann schick mir nen link per Benachrichtigung oder ich schreib dich hier einfach an wenn ich was für die Rex brauche.

  • News aus Chinesien.....

    Treffe mich auf der Intermot mit einem Vertriebler von Taihzou....

    Aus 25 Rollern wurden nun 50 Plus 50 Extra Akkus...

    Unfassbar was die Dinger im EK ohne Shipping/ Zoll kosten.

    Bei 50 Stk. Läge das Shipping bei 2500€...keine Ahnung wie die das machen...

    Zoll wird durch Thaizou geregelt...

    Bin gespannt wie n Flitzebogen... :thumbsups:

  • Hallo,

    na jaaa. Das es "lockt", ist ja Sinn der Sache.

    Die Konsequenzen daraus. Nun, die werden kaum "erwähnt".

    Wenn Du die kleinen auf dem Hof hast, steht dein Name, als Importeur in den Papieren.

    Du bist also (rechtlich) der Produzent in Europa. Mit allen Konsequenzen, die ein "Hersteller" eingeht.

    Wie Produkthaftpflicht z.b. Die liegt beim Hersteller und, laut EU-Regularien, ist das nicht China, sondern der Importeur in die EU.

    Also Du.


    Denke mal div. Jahre zurück an die Weihnachtsbaumbeleuchtung mit den offenen 230V Drähten.

    Warum nahezu verschwunden ?

    Eben. Der Importeur haftet. Nicht die Fa. in Chinanesien.


    Aber der Einkauf ist recht freundlich. So ca. ein Jahr, dann setzt die Ersatzteilversorgung zeitweise aus (Teile für die Garantie dann schlachten von Neufahrzeugen).


    Oh, die Roller = Container stehen in Europa im Hafen und der Zoll ?

    Wurde nicht bezahlt.


    Wieder ein Jahr weiter, die Roller stehen im Container in Szenen China. Die Frachtrate wird nicht bezahlt.


    Dann ist der Einkauf :kotz:


    Denke mal an Jack Fox oder der andere .... Razotory. Beide gibt´s nicht mehr.


    Der große Vorsitzende weiß schon, wie das geht. :HÄHÄ:


    Gruß

    Mc Stender

  • Dieses Thema enthält 74 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.