Roller macht Probleme

Für Tuning bitte ein anderes Forum suchen.
Bei technischen Fragen bitte angeben um welchen Roller es geht
2 Takter?
4Takter?
Baujahr
E2, E4,E irgendwas?
  • Guten Tag zusammen.

    Ich habe ein Problem mit meinem Keeway RY6 2 Takt.

    Dieser lief die letzen 15t km einwandfrei, nun geht er schwer an, wenn er mal angeht dann fahre ich ca 500m und er geht aus, und lässt sich die nächsten 10 Stunden ca nichtmehr starten.

    Habe im Zuge dessen den vergaser + Luftfilter gereinigt, neue Zündkerze verbaut, Batterie gewechselt, Sicherungen gewechselt, einen neuen Kolben und Zylinder verbaut, den Ansaugstuzen erneuert, den Benzifilter getauscht und den Auspuff ausgebrannt.


    Das Problem besteht allerdings immernoch, genau das selbe, er geht manchmal an, fährt ein paar Meter geht dann aber aus.


    Hätte eventuell noch jemand eine idde?


    Mit freundlichen Grüßen

    Niclas

  • Einen benzinhahn hat er nicht, Sprit kommt aber unten an.


    Falschluft zieht er keine, zumindest wüsste ich nicht wo. Der ansaugstuzen ist neu und der Luftfilter dicht.


    Wie überprüfe ich die dichtigkeit der simmeringe? Bei meiner 125 er lief damals der Sprit in das Öl, aber wie überprüfe ich das bei einem Roller?

  • Hallo,

    ein 2 Takter kann vom Eingang Luftfilter bis zum Ende Auspuff falschluft ziehen.

    Stichwort Reso-Welle = Resonanzwelle.

    D.h. auch an den Simmerringen der Kurbelwelle oder an einer (nicht vorhandenen) Auspuffdichtung, kann Falschluft reinkommen.

    4 Takter sind da DEUTLICH Toleranter.


    Nach 15k denke ich, da ist Ölkohle im Auspuff = der Auspuff dicht. Sorry.


    Und zu den Keeway 2 Takten gewuchtet.


    Gruß

    Mc Stender


    Ps.: Das sollte Dir der alte Kolben auch gezeigt haben.

    Ach ja. Neuer Kolben, das "X" = Auspuffseite ?

  • Falschluft denke ich weniger. Sobald (wenn er mal läuft) ich den Auspuff mit der Hand zuhalte geht er in Binne von Sekunden aus. Denke also nicht das Richtung Auspuff etwas undicht ist, und der ansaugtrackt ist wie beschrieben auch dicht.

    Der alte Zylinder war noch top, der Schliff war sogar noch leicht zu erkenne, was mich nach 20tkm Laufleistung gewundert hat, am Kolben hat man gesehen das es hin und wieder mal vorbei gepfiffen hat, riefen waren jedoch keine da.


    Was genau ist mit Reso-Welle gemeint? Wie überprüfe ich den simmering der kurbelwelle auf dichtigkeit?

  • Variomatik und Anlasserfreilauf muss runter, dann siehst schonmal den von der Linken Seite.

    Für Rechts muss die Lichtmaschine und der Ölpumpenantrieb raus.


    Bei Undicht sind die Simmerringe feucht.

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.