Was gibt´s zu Mittag ?

    • Offizieller Beitrag

    Hallo,

    wie zumeist am Abend, stellt sich die Frage, was soll´s zu Mittag am nächsten Tag geben.

    Zeit ? Wie immer. Wenig.


    Also Plündert man den Tiefkühler.

    Eine Packung Hack in den Kühlschrank umgelagert.

    Dazu eine Portion Wurzeln. Frisch geschnippelt. Auch aus dem Tiefkühler.


    Zu Mittag dann die Kartoffeln in den Topf gekocht >> Pellkartoffeln.

    Das Hack (500gr.) mit

    3 EL Panniermehl,

    3 EL Haferflocken,

    einem frischen Ei (L),

    einer geschnippelten Zwiebel,

    etwas Öl

    und 2 TL Salz

    in einer Plastikschüssel mit den Haken und Mixer durchgemengt.

    Sehnen bleiben an den Haken hängen.


    Die "Masse" dann in eine feuerfeste Schale und abgedeckt der schnellen Microwelle überantwortet.

    Nach 16 Minuten in 100° Heißluft durchwärmen lassen. Wie schön, wenn ein Programmierer "Kocht". :tiha:

    Jedenfalls steht in der Anleitung Hackbraten und das Gewicht ist einzugeben.


    Zwischendurch köcheln die Wurzeln, mit einigen Tiefkühl-Erbsen im Topf schnell gar.

    Etwas Salz und Butterfett dazu (das Wasser vorher abgiesen. Gibt g.g. eine süße Suppe).

    Mit dem Wasser kann man auch eine Soße zaubern.

    Damit die Erbsen nicht weg - rollen. :freundl:


    Gruß

    Mc Stender



    Ps.: Guten Appetit. :seg:

  • Guten Abend,


    Ich als 19 jähriger bin jetzt eher einfach aufgestellt...


    Entweder Milchreis (also der fix Beutel) oder morgen zB. Die Weißwurst aus dem Kühlregal die nur noch erwärmt wird.


    Mit Brot vom Bäcker...


    Oder halt ein Brot/Brötchen mit Wurst?


    Aber schönes Rezept hört sich selbst für mich einfach an...


    Mfg Leon re

    • Offizieller Beitrag

    Entweder Milchreis (also der fix Beutel) oder morgen zB. Die Weißwurst aus dem Kühlregal die nur noch erwärmt wird


    BAUNAUSE! FREFLER! WEIßWURSCHTQUÄLER!!!

    BREIß!


    Eine Weißwurscht isst man frisch aus dem Kessel und die darf das 12 Uhr läuten nicht hören!!

    Dazu a frische Brezn und einen "süßen" Weißwurschtsenf .


    und die wird nicht seziert, sondern gezuzelt!!!


    🧐🤨🤫

  • Die Bayern sind sooo putzig! :)

    Ja zuzel'n ist bei frischen Würsteln das einzige.

    Nur leider bekommt man die hier oben nicht, auch wenn die ein oder andere Industrievariante besser als nix ist.

  • Kurz und knapp, heute gibt's Schnitzel, Schlumpfnudeln, Feldsalat. 🤤🤤🤤🤤🤤

    Badner durch Gottes Gnaden. :D:D:D

    Immer schön rechts fahren und alte Leute grüssen. :wing:

  • Wie er sich aufregen kann.:tiha::tiha:


    Breiss....heisst es nicht Sau Breiss?:schs::schs:

  • Also bei uns im hohen Norden gibt es heute Grünkohl mit Kassler und Böklunder Spritzwurst ( Kohlwurst)


    Herbst Essen. Da könnt ich mich reinsetzen. Aber denn hätte ich hier Drama zu Hause.:tiha::tiha:

    • Offizieller Beitrag

    Bremsklotz vor deinem Kieslaster

    Nöö, warum??

    "Zuzeln" = Man nehme die FRISCH GEBRÜHTE Weißwursch sanft zwischen Daumen und Zeigefinger, führe sie zum Munde, beißt gaanz locker zu und zieht unter genüßlichem "saugen" den leeren Darm wieder raus... Zuzeln eben...



    Wie er sich aufregen kann.

    Natürlich... ist ja schon beinahe Majestätsbeleidigung...



    Breiss....heisst es nicht Sau Breiss?

    HA! erwischt!! Bildungslücke!! 8)


    Jeder drüberhalb der Weißwurschtgrenze ist "A Breiß"


    A " Saubreiß" = ist ein Nichtbayer, der meint was Besseres zu sein und sich doch dämlich anstellt,ect. ect.


    :thumbsups:;)

  • Dieses Thema enthält 365 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.